Server für LAN und Internet 364 Themen, 10.687 Beiträge

Ziemlich leer hier - Teil 4

schoppes / 727 Antworten / Flachansicht Nickles

Posting: 10000 - Tag: 2131

Liebe Nixer,

wie bereits angekündigt, starte ich heute die Fortsetzung von

Ziemlich leer hier...Teil3.

Wer also weiterhin beim "Nixsagen" mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen und ich wünsche viel Spaß.

Wie ihr bereits gemerkt habt, habe ich beide Zahlen korrigiert. Ich habe alle Postings ab 9900 durchgezählt und komme zu dem Ergebnis, dass dieses hier das Zehntausendste ist.
Somit haben wir das Glück, dass wir mit 10000 enden konnten (K.-H. hat ja ein paar würdigende Abschlussworte gefunden) und nun neu starten können.
Das soll uns mal einer nachmachen!  Cool

Bei der aktuellen Tageszahl habe ich dieses Tool verwendet:

Tageszahl berechnen

Einfach Startdatum (05.02.2008) und heutiges Datum eingeben!

Nixergruß
Erwin

Nachtrag:
Ich habe gerade gesehen, dass Manfred, während ich dies schrieb im alten Thread geantwortet hat.
Somit muss der nächste Poster die Zahl 10002 verwenden.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Spassbremse :- groggyman
provinzler

Nachtrag zu: „Posting: 10520 - Tag: 2800 Sind mal wieder paar schönen Nullen in ...“

Optionen

Posting 10521 - Tag: 2801

Na ja der (-) Punkt ist wohl berechtigt, war nix bewegendes geschrieben gestern.
Aber es ist eben nixlos hierZwinkernd.
Andy gibt sich richtig Mühe und liefert gute Bilder von seinem Urlaub bei den "Mafiosi"Zwinkernd. Das WE soll ja endlich wieder paar sonnige Stunden liefern, will es mal hoffen das Quaki richtig liegt. Mittagessen ist momentan kein Problem für uns 2.
Hatte gestern bei einer Bestellung auf Amazon mal wieder das Problem das nix ging. Nix ist übertrieben, steckte wieder einmal bei Geschenkpapier fest.  Techniker waren auch ratlos, doch ich konnte es selbst lösen und erhielt eine Dankes-Mail von Amazon. Einfach den Titel des Buches kopiert, nix über den Link (war ein Wunsch vom Jungen zum Geb.) und dann nur den Titel eingegeben, da ging es dann. Bei Amazon hatte man sich echt Mühe gegeben und alles selber nachvollzogen, aber ergebnislos. Dort war man froh das ich selber ne Lösung fand dann, war wohl Zufall und nix mit Können.
Tja Computer oder die Menschen davor sind nie fehlerlos, nix weiter dazuLächelnd. Probleme gibt es täglich neu. Manche sind hausgemacht (selten) aber der Zustrom täglicher Probleme macht vor keiner Tür halt. Unterschied dabei, manchmal sind es kleine (mit wenig Geld und Arbeit zu beheben) und dann gibt es größere, nur mit höheren Ausgaben und Hilfen zu behebenÜberrascht. Aber ein Leben ohne Sorgen hat wohl kein Mensch, egal welcher Art. (gesundheitliche, materielle,u.a.)

So nun nix genug Nixsagendes gesagt.

Schönen Nixergruß

bei Antwort benachrichtigen
... einfachnixlos1