Server für LAN und Internet 364 Themen, 10.687 Beiträge

Ziemlich leer hier - Teil 4

schoppes / 727 Antworten / Flachansicht Nickles

Posting: 10000 - Tag: 2131

Liebe Nixer,

wie bereits angekündigt, starte ich heute die Fortsetzung von

Ziemlich leer hier...Teil3.

Wer also weiterhin beim "Nixsagen" mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen und ich wünsche viel Spaß.

Wie ihr bereits gemerkt habt, habe ich beide Zahlen korrigiert. Ich habe alle Postings ab 9900 durchgezählt und komme zu dem Ergebnis, dass dieses hier das Zehntausendste ist.
Somit haben wir das Glück, dass wir mit 10000 enden konnten (K.-H. hat ja ein paar würdigende Abschlussworte gefunden) und nun neu starten können.
Das soll uns mal einer nachmachen!  Cool

Bei der aktuellen Tageszahl habe ich dieses Tool verwendet:

Tageszahl berechnen

Einfach Startdatum (05.02.2008) und heutiges Datum eingeben!

Nixergruß
Erwin

Nachtrag:
Ich habe gerade gesehen, dass Manfred, während ich dies schrieb im alten Thread geantwortet hat.
Somit muss der nächste Poster die Zahl 10002 verwenden.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Spassbremse :- groggyman
provinzler

Nachtrag zu: „Posting: 10515 - Tag: 2795 das war gelogen, denn heute war der ...“

Optionen

Posting: 10516 - Tag: 2796

Wetterfrosch Quaki hat uns heute den Nebel erspart;-). Klarer Himmel und Sonne schon 7:30 Uhr da. Also ein sehr schöner Feiertag wo auch dann wo es die Möglichkeit zum Feiern gibt (draußen) wahrgenommen werden kann;-).
Hier ist dann Morgen der große Aufbruch wieder. So schnell gehen 3 Wochen ins Land. Schwiegertochter hatte heute Mittagessen gelobt, da stimmten die übrigen einLächelnd dann. Also morgen soll es auch noch ein goldener Herbsttag werden und ab Dienstag aber wieder mit Regen in den Herbst.
Die Bauern haben die beste Ernte in allen Arten seit Jahrzehnten überhaupt eingefahren, Rekordernten. Da könnten die Bauern mit "meckern" doch aufhören, egal ob Obst, Getreide usw. Rekord. Da aber Rekorde ein zuviel oft bedeuten denke ich das da nicht nur Milchpreise niedrig sind oder bleiben. Jetzt wird schon über niedrige Fleischpreise beim Schwein ein Veto von den Bauern erhoben. Nix sagen sie das ein ZUVIEL an Angebote auch Preise drückt. So wird eben auch noch verkauft, wohin wollen SIE mit dem Überangebot wenn der Preis hoch ist? Stabile Preise gibt es noch bei Rind, Lamm, Fisch, Enten und Gänse sowie Exoten wie Strauß (leider gänzlich raus hier aus dem Angebot) sowie Wild. Na ja, ich bekomme meine Eier frisch ins Haus und zahle lieber etwas mehr dann dafür beim Kleinbauern wo sie draußen picken (die Hühner).
Wollen uns mal nix den Kopf zerbrechen und erst einmal das WE + Feiertag genießenZwinkernd. Jedenfalls haben heute auch endlich mal die vielen Verkäuferinnen nix zu arbeiten und frei.

Ich wünsche Euch ein sonniges WE mit

schönem Nixergruß

bei Antwort benachrichtigen
... einfachnixlos1