Server für LAN und Internet 364 Themen, 10.687 Beiträge

Ziemlich leer hier - Teil 4

schoppes / 727 Antworten / Flachansicht Nickles

Posting: 10000 - Tag: 2131

Liebe Nixer,

wie bereits angekündigt, starte ich heute die Fortsetzung von

Ziemlich leer hier...Teil3.

Wer also weiterhin beim "Nixsagen" mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen und ich wünsche viel Spaß.

Wie ihr bereits gemerkt habt, habe ich beide Zahlen korrigiert. Ich habe alle Postings ab 9900 durchgezählt und komme zu dem Ergebnis, dass dieses hier das Zehntausendste ist.
Somit haben wir das Glück, dass wir mit 10000 enden konnten (K.-H. hat ja ein paar würdigende Abschlussworte gefunden) und nun neu starten können.
Das soll uns mal einer nachmachen!  Cool

Bei der aktuellen Tageszahl habe ich dieses Tool verwendet:

Tageszahl berechnen

Einfach Startdatum (05.02.2008) und heutiges Datum eingeben!

Nixergruß
Erwin

Nachtrag:
Ich habe gerade gesehen, dass Manfred, während ich dies schrieb im alten Thread geantwortet hat.
Somit muss der nächste Poster die Zahl 10002 verwenden.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_316041

„Posting: 1241 Tag: 2243 Hallo kuhfg1, Du hast in allem, was ...“

Optionen

Posting: 1242          Tag: 2243

Hallo Nixer, ein ganz besonderes Hallo an @kuhfg1 und Karl65!

So wie ich an anderer Stelle die VIPs kritisiere, muss ich heute eure Einlassungen zu diesem Thema kritisieren. Wie ihr möglicherweise von mir schon einmal gelesen habt, bin ich immer dafür beide Seiten der Medaille zu betrachten.

um ihn dann abzuschießen.

Erstens ist das starker Tobak und zweitens war dazu kein einzelner VIP ermächtigt.
Ich bin da zwar kein Insider, aber so viel habe ich darüber schon hier gelesen.

Und was die freie Meinungsäußerung anbelangt

Konnte ich bislang keine Einschränkungen der Meinungsfreiheit feststellen, allerdings sehr wohl was die "Freiheit" der Wortwahl anbelangt.

So wie ich das sehe, hat Manfred mehrfach die Zeichen, die man ihm sandte, ignoriert und hat dabei -wie man beim Militär so schön sagt

vulnariblen (wunden) Punkt bei ihm gewartet haben, (das war das Militär),

über den Zapfen gewichst.
Ich würde hier aber nicht das Militär als ausschlaggebend betrachten,
sondern das Thema Windows 8.

Und bei allem Verständnis für die Ablehnung des Systems durch Kenner und Nutzer des Systems, sollte das Genöhle einzelner, die das System nicht einmal testweise installierten, irgendwann ein Ende haben.
Wer das nicht begreifen will muss dann, sicher nicht nur bei Nickles, mit Ordnungsmaßnahmen rechnen.

Manfred war/ist auch mir, als Mensch, sehr sympathisch, aber als Fachforist hat er zuletzt genervt, schade.

Sollte er hier mitlesen, so gilt auch ihm mein Nixergruß.Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
Spassbremse :- groggyman
... einfachnixlos1