Server für LAN und Internet 364 Themen, 10.687 Beiträge

Ziemlich leer hier - Teil 4

schoppes / 727 Antworten / Flachansicht Nickles

Posting: 10000 - Tag: 2131

Liebe Nixer,

wie bereits angekündigt, starte ich heute die Fortsetzung von

Ziemlich leer hier...Teil3.

Wer also weiterhin beim "Nixsagen" mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen und ich wünsche viel Spaß.

Wie ihr bereits gemerkt habt, habe ich beide Zahlen korrigiert. Ich habe alle Postings ab 9900 durchgezählt und komme zu dem Ergebnis, dass dieses hier das Zehntausendste ist.
Somit haben wir das Glück, dass wir mit 10000 enden konnten (K.-H. hat ja ein paar würdigende Abschlussworte gefunden) und nun neu starten können.
Das soll uns mal einer nachmachen!  Cool

Bei der aktuellen Tageszahl habe ich dieses Tool verwendet:

Tageszahl berechnen

Einfach Startdatum (05.02.2008) und heutiges Datum eingeben!

Nixergruß
Erwin

Nachtrag:
Ich habe gerade gesehen, dass Manfred, während ich dies schrieb im alten Thread geantwortet hat.
Somit muss der nächste Poster die Zahl 10002 verwenden.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva efeickert1

„Manfred, ich habe lange gesucht um die Zugangsdaten zu ...“

Optionen

Posting. 10061 - Tag: 2158

Hallo,

Latein kann ich ich nix, ist ja nur bei Jura oder Med Studium Pflicht. Da könnte ich mit ein wenig Platt "punkten"Lachend.
Doch in der Schule wird eben nur der dort gelehrte und vorgeschriebene Weg akzeptiert! Auch wenn man anders zur gleichen Lösung kommt ist die Aufgabe nicht richtig gelöst und die Aufgabe wird nicht positiv benotet. Aber Excell können die Schüler in der Schule nicht nutzen bei Mathearbeiten. Hausarbeiten müssen (zum Glück wenigstens noch) immer handgeschrieben gemacht werden.
Sehe aber schon schreckliches kommen wenn es da in Physik und Mathe zu den "geliebten" Formelumstellungen kommt (weiß aber nicht ob es da heutzutage noch gibt). Eigentlich fehlt nur die Grundausbildung wo man den Schülern keinen Taschenrechner erlaubt, darauf baut doch alles auf, multiplizieren, dividieren, %, potenzieren, Bruchrechnung mit Details.
Nun ja, da bin ich wohl zu alt um das heutige Schulwesen zu kapieren. Hatte ich früher eine richtige Lösung am Ende, egal welcher verfolgbarer Lösungsweg gewählt wurde war die Aufgabe gelöst.

Schönes 2014 wünsche ich
schönen (Nixer)Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Spassbremse :- groggyman
... einfachnixlos1