Allgemeines 21.863 Themen, 146.252 Beiträge

News: Allgemeines

Digitaler Impfpass in den Startlöchern

Olaf19 / 224 Antworten / Flachansicht Nickles

Dass die Digitalisierung auch vor dem guten Oldschool-Impfpass nicht haltmachen wird, wurde ja schon länger diskutiert – nun wird es allmählich konkret. Der genaue Ablauf wird im Artikel beschrieben.

QUELLE GEÄNDERT: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/apotheken-stellen-ab-montag-den-digitalen-impfnachweis-aus-a-f90dd4a9-5a6c-4a02-b553-17411ccfffcd

Olaf19 meint: Diese neue "CovPass"-App scheint es für iOS noch nicht zu geben – oder ist mein iPhone 7 etwa schon zu alt dafür? Warten wir's ab.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
.... Absolut. winnigorny1
Sach ich doch... - fakiauso
... mumpel1
mawe2 winnigorny1

„Träum ruhig weiter. Im Prinzip nichts. Nur die Qualität ist eine neue. Und das dank der IT. Wir reden hier vom ...“

Optionen
schon mal was von Betriebsblindheit gehört

Betriebsblindheit gibt es.

Dass aber jemand ohne jeglichen Einblick mehr weiß als diejenigen, die ständig Einblick haben, das gibt es eher nicht.

Ich fresse niemandes Brot, nur mein eigenes, denn ich bin selbständig.

Als Selbständiger bist Du noch von viel mehr anderen Leuten / Unternehmen abhängig als ein angestellt Beschäftigter, der nur von einem einzigen Arbeitgeber abhängig ist.

Dem Verbraucher hilft es wirklich kaum.

Hast Du schon mal einen Datenschutzverstoß zur Anzeige gebracht?

Hast Du schon mal (beim Staat oder bei einem Unternehmen) Auskunft über Deine gespeicherten Daten verlangt?

Ich finde schon, dass es durchaus dem Verbraucher hilft. Wenn auch die Datenschutzbehörden (wie viele andere Behörden) chronisch unterbesetzt sind und manches lange dauert.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen