Allgemeines 21.858 Themen, 146.058 Beiträge

News: Allgemeines

Digitaler Impfpass in den Startlöchern

Olaf19 / 224 Antworten / Flachansicht Nickles

Dass die Digitalisierung auch vor dem guten Oldschool-Impfpass nicht haltmachen wird, wurde ja schon länger diskutiert – nun wird es allmählich konkret. Der genaue Ablauf wird im Artikel beschrieben.

QUELLE GEÄNDERT: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/apotheken-stellen-ab-montag-den-digitalen-impfnachweis-aus-a-f90dd4a9-5a6c-4a02-b553-17411ccfffcd

Olaf19 meint: Diese neue "CovPass"-App scheint es für iOS noch nicht zu geben – oder ist mein iPhone 7 etwa schon zu alt dafür? Warten wir's ab.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen The Wasp

„Mein Pass bleibt analog.“

Optionen

Kann er doch bleiben, niemand wird gezwungen. Es ist lediglich eine Möglichkeit, oder Ergänzung. Sollte es in Zukunft überall Lesestellen geben, dann sparst du dir ein Teil, das du mitnehmen musst. Du brauchst auch die CovPass-App nicht zusätzlich, soweit ich weiß, kann die Warn App den Impfstatus auch speichern.

Mich würde es nerven, den Impfpass überall hin mitnehmen zu müssen. Vor allem macht der das nicht lange mit und bei der Menge an Impfungen, die bei mir drin stehen, ist neu schreiben lassen ein Akt, auf den keiner Bock hat. Vor allem, wie schnell zerfledert das billige Ding bei täglichem Gebrauch? Wenn ich es richtig verstehe, dann stehen deine alten Impfungen nicht drin, nur Covid.

Ich denke, zumindest für einen gewissen Zeitraum wird uns das noch sehr stark begleiten. ÖPNV, Taxi, Einkaufszentren, Veranstaltungen, öffentliche Einrichtungen,  z.T. Restaurants, Grenzverkehr, Schulen, etc. Je öfter man den Nachweis braucht, desto bequemer wird es mit dem Handy. Sollte es irgendwann eine Pille, oder Tropfen für den Drecksvirus gebn, braucht man das natürlich alles nicht mehr.

Wie fälschungssicher digitale Daten sind, darüber brauchen wir hier eh nicht diskutieren. Deshalb wäre mir die Variante mit der Covid Impfung alleine am liebsten. Wohin sich das entwickeln wird, kann man nur vermuten, wissen wird man es erst irgendwann. Ein Chip im Pass/Perso wäre schön bequem, aber sicher? Lassen wir uns überraschen, schlimmer geht immer!

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
.... Absolut. winnigorny1
Sach ich doch... - fakiauso
... mumpel1