Allgemeines 21.863 Themen, 146.252 Beiträge

News: Allgemeines

Digitaler Impfpass in den Startlöchern

Olaf19 / 224 Antworten / Flachansicht Nickles

Dass die Digitalisierung auch vor dem guten Oldschool-Impfpass nicht haltmachen wird, wurde ja schon länger diskutiert – nun wird es allmählich konkret. Der genaue Ablauf wird im Artikel beschrieben.

QUELLE GEÄNDERT: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/apotheken-stellen-ab-montag-den-digitalen-impfnachweis-aus-a-f90dd4a9-5a6c-4a02-b553-17411ccfffcd

Olaf19 meint: Diese neue "CovPass"-App scheint es für iOS noch nicht zu geben – oder ist mein iPhone 7 etwa schon zu alt dafür? Warten wir's ab.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
.... Absolut. winnigorny1
Sach ich doch... - fakiauso
... mumpel1
Fetzen Olaf19

„Digitaler Impfpass in den Startlöchern“

Optionen

Es ist schon irgendwie lustig, wenn man manche Beiträge so liest. Auf der einen Seite sich in eine endlose Paranoia hineinsteigern, wegen eines Impfausweises und dessen möglichen Folgen, auf der anderen Seite täglich im Internet präsent sein, Online-Handel betreiben und alleine deswegen schon ständig Daten irgendwo weitergegeben zu haben, worüber man letztlich keinen/wenig Einfluss hat. Ob Cookies, Domains, Mitgliedschaften, Versorger, usw.

Wenn ich geimpft bin, bzw es vorhabe zu tun, besteht für mich keine Notwendigkeit, einen Nachweis zu fälschen. Dazu kommen die, die zwar das Maul sperrangelweit aufreissen, sich letztlich trotzdem impfen lassen, weil sie ins Ausland müssen/wollen. Auch für diese Gruppe besteht keine Notwendigkeit, denn bei der Passkontrolle erwischt werden dürfte kein Spass werden.

Jetzt haben wir noch die Leerdenker, die natürlich nicht zu Echsen mutieren wollen. Auf den Bevölkerungsanteil gesehen dürften die nicht so sehr ins Gewicht fallen, da sie sich einerseits selbst erledigen, weshalb, sie ahnen es, kein Impfnachweis mehr nötig ist. Dann gibt es noch die Überlebenden, die es sich noch einmal überlegen, aber das Gegenteil behaupten und was für ihre Genossen brauchen.

Bis es ein Lösung gibt, werden wohl Kinder unter 12 ein Risikofaktor bleiben, aber das hat nichts mit dem Impfpass zu tun, denn da lohnt auch kein fälschen.

Also, für wen macht es Sinn? Für Berufsverbrecher, die mit gefälschten Papieren unterwegs sind, was nicht heisst, dass sie aus Selbstschutz nicht doch geimpft sind. Für ungeduldiges Partyvolk, was sich in den meisten Fällen nur einen Zeitvorteil verschaffen möchte, weil die Kumpels geimpft sind, für einen kleinen Prozentsatz, die meinen dem Staat ein Schnippchen schlagen zu können und solche, für die Hopfen und Malz verloren ist, weil sie nicht von 12 bis Mittag denken können.

Aber was hat das am Ende für Auswirkungen auf die Gesamtheit? Ich denke eher marginale, denn über die Zeit wird sich das auf natürlichem Wege einpendeln, zumindest mit Corona. Die Kosten für das Gesundheitssystem sind ärgerlich, weil man immer wieder irgendwelche Trottel versuchen muss, auf unsere Kosten zu retten. Letztens habe ich etwas von der Entwicklung einer Tablette gelesen, an der man dran wäre. Damit verliert Covid endgültig seine Schrecken, also wenn sie es schaffen.

Was hat das alles mit dem digitalen Impfnachweis zu tun? Eben! Die Fälschungen werden sich im Rahmen halten, viele werden aus sportlichem Anreiz begangen werden, oder um sich dazugehörig zu fühlen. Was ja wiederum nicht bedeutet, dass jeder mit gefälschtem Zertifikat nicht geimpft sein wird. Wenn die ersten 100 eingefahren sind und ein paar Artikel darüber erschienen, dann wird sich das noch weiter relativieren.

Ich sehe es vergleichsweise entspannt. Für die, die sich so gerne verrückt machen wollen, mauert euch ein und lasst einen Schlitz für den Pizzaboten, wobei, der könnte euch auch eine Schluckimpfung bringen, oder ein Leerdenker sein, je nach Gusto... (ui, ein Wortspiel als Abschluss!)

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen