Allgemeines 21.863 Themen, 146.252 Beiträge

News: Allgemeines

Digitaler Impfpass in den Startlöchern

Olaf19 / 224 Antworten / Flachansicht Nickles

Dass die Digitalisierung auch vor dem guten Oldschool-Impfpass nicht haltmachen wird, wurde ja schon länger diskutiert – nun wird es allmählich konkret. Der genaue Ablauf wird im Artikel beschrieben.

QUELLE GEÄNDERT: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/apotheken-stellen-ab-montag-den-digitalen-impfnachweis-aus-a-f90dd4a9-5a6c-4a02-b553-17411ccfffcd

Olaf19 meint: Diese neue "CovPass"-App scheint es für iOS noch nicht zu geben – oder ist mein iPhone 7 etwa schon zu alt dafür? Warten wir's ab.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
.... Absolut. winnigorny1
Sach ich doch... - fakiauso
... mumpel1
winnigorny1 mawe2

„Was ist denn daran neu? Die Regierung welche denn konkret?? hat - auch wenn das zu Deinem Weltbild nicht passen sollte - ...“

Optionen
Doch, die hilft sehr wohl. Und die DSGVO ist ein einigermaßen zuverlässiges (wenn auch nicht perfektes) Werkzeug dafür.

Träum ruhig weiter.

Was ist denn daran neu?

Im Prinzip nichts. Nur die "Qualität" ist eine neue. Und das dank der IT. Wir reden hier vom Informationskapitalismus bzw. vom Überwachungskapitalismus, der im Zweifelsfall von den Regierungen mitbenutzt wird, oder Regierungen helfend unter die Arme greift.

"Die Regierung" (welche denn konkret??) 

Alle.

auch wenn das zu Deinem Weltbild nicht passen sollte - damit überhaupt nichts zu tun.

Was für ein Weltbild hast du denn??? Im Westen alle ganz liiiiiieb???? Vielleicht solltest du dein Weltbild mal hinterfragen...

Hast Du wirklich schon mal die IT-Realität im deutschen Regierungs-/Verwaltungsalltag erlebt? Wenn ja, würdest Du anders argumentieren.

In dem Zusammenhang schon mal was von Betriebsblindheit gehört - oder dem Spruch: "Wes Brot ich eß', des Lied ich sing!"? Ob bewußt oder unbewußt spielt da keine Geige....

Ich fresse niemandes Brot, nur mein eigenes, denn ich bin selbständig.

Doch, die hilft sehr wohl. Und die DSGVO ist ein einigermaßen zuverlässiges (wenn auch nicht perfektes) Werkzeug dafür.

Da kann man durchaus geteilter Meinung sein. Die Frage auch hier: Wem nützt es - vor allem?? Dem Verbraucher hilft es wirklich kaum....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen