Allgemeines 21.863 Themen, 146.252 Beiträge

News: Allgemeines

Digitaler Impfpass in den Startlöchern

Olaf19 / 224 Antworten / Flachansicht Nickles

Dass die Digitalisierung auch vor dem guten Oldschool-Impfpass nicht haltmachen wird, wurde ja schon länger diskutiert – nun wird es allmählich konkret. Der genaue Ablauf wird im Artikel beschrieben.

QUELLE GEÄNDERT: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/apotheken-stellen-ab-montag-den-digitalen-impfnachweis-aus-a-f90dd4a9-5a6c-4a02-b553-17411ccfffcd

Olaf19 meint: Diese neue "CovPass"-App scheint es für iOS noch nicht zu geben – oder ist mein iPhone 7 etwa schon zu alt dafür? Warten wir's ab.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
.... Absolut. winnigorny1
Sach ich doch... - fakiauso
... mumpel1
mawe2 The Wasp

„Dann muss ich wohl in einem Parallel- Universum/Internet unterwegs sein, denn alles, was ich mit persönlichem ...“

Optionen
Datensätze sind jederzeit mit oder ohne großen Aufwand individualisierbar

Das stimmt natürlich nicht.

Da müssen schon noch ein paar andere Bedingungen erfüllt sein, dass man auf die konkrete Person Rückschlüsse ziehen kann. Und der Aufwand dafür ist mitunter schon sehr groß.

Nicht umsonst wird von Strafverfolgern so viel Wert auf "Vorratsdatenspeicherung" beim Provider gelegt, um jederzeit zuverlässig den Anschlussinhaber einer genutzen IP-Adresse identifizieren zu können.

Wäre es

jederzeit

und

ohne großen Aufwand

möglich, den auch ohne diese Vorratsdaten zu identifizieren, wären die interessierten Stellen auf die Vorratsdaten ja gar nicht angewiesen.

Zudem sind Massendaten für die Mächtigen viel interessanter als Einzeldaten, da mittels Massendaten Stimmungen viel einfacher vorhersehbar und manipulierbar sind.

Da magst Du recht haben. Das ist ja genau das, was ich mit "statistischen Auswertungen" gemeint habe.

Aber es ist eben etwas ganz anderes als eine zutreffende Aussage zu einem Einzelindividuum.

Es werden leider viel zu oft statistische Aussagen zu einer Gesamtheit von Individuen mit konkreten Aussagen zum Einzelindividuum in einem Topf geworfen bzw. verwechselt, was immer wieder von großer Unkenntnis der Materie zeugt.

(Mit diversen Daten zur Corona-Pandemie und zu den Impfungen kann man das aktuell sehr schön beobachten.)

Letztendlich hat das jetzt mit dem digitalen Impfzertifikat nicht mehr viel zu tun.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen