Allgemeines 21.863 Themen, 146.252 Beiträge

News: Allgemeines

Digitaler Impfpass in den Startlöchern

Olaf19 / 224 Antworten / Flachansicht Nickles

Dass die Digitalisierung auch vor dem guten Oldschool-Impfpass nicht haltmachen wird, wurde ja schon länger diskutiert – nun wird es allmählich konkret. Der genaue Ablauf wird im Artikel beschrieben.

QUELLE GEÄNDERT: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/apotheken-stellen-ab-montag-den-digitalen-impfnachweis-aus-a-f90dd4a9-5a6c-4a02-b553-17411ccfffcd

Olaf19 meint: Diese neue "CovPass"-App scheint es für iOS noch nicht zu geben – oder ist mein iPhone 7 etwa schon zu alt dafür? Warten wir's ab.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
.... Absolut. winnigorny1
Sach ich doch... - fakiauso
... mumpel1
mawe2 The Wasp

„Datenschutzgesetz? Besser zu beschreiben als: Gib den Affen etwas, woran sie sich festhalten können und mach weiter wie ...“

Optionen
Der Versuch eines Totschlagsarguments.

Nein.

Es war der Versuch, herauszufinden,  ob Du überhaupt weißt, wovon Du sprichst (bzw. schreibst).

Wenn Du schreibst

wenn alles digitalisiert ist, ist der Aufwand ein Knopfdruck

dann hört sich das eben sehr nach "wenig Ahnung und davon sehr viel" an.

Und deswegen wollte ich von Dir wissen, welche Kompetenzen Du in dieser Hinsicht überhaupt hast.

Ich befasse mich seit 30 Jahren mit Datenbanken und kann immer nur wieder den Kopf schüttlen, wenn ich lese, welche absurden Vorstellungen manche Leute von solchen Zusammenhängen haben.

ein Knopfdruck

in der Vorstellung eines Laien kann für denjenigen, der die Daten wirklich bearbeitet manchmal wochenlange Datenmodellierung und -programmierung bedeuten, was sich u.U. in der Praxis überhaupt nicht lohnen würde und deswegen auch so nicht stattfindet.

Deine Verharmlosung der Bösartigkeit der Datensammler ist mir schon aus deinen Kommentaren zur Datenkrake Microsoft bekannt.

Da würde ich gern mal ein Beispiel sehen. Ich weiß gerade nicht, was Du da meinst.

Dass die Auskunftsrechte, die Du mit der DSGVO hast, besser sind als alles was vorher so getrieben wurde, ignorierst Du natürlich, weil es nicht in Dein deformiertes Weltbild passt.

Dass diese Auskunftsrechte dann eben auch solche absurden Blüten wie diese Coockie-Nervereien mit sich bringen, ist Dir sicherlich entgangen und übrig bleibt dann bei Dir nur "DSGVO ist Mist".

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen