Windows 10 2.074 Themen, 25.940 Beiträge

mawe2 mumpel1

„Die wenigsten Rechner haben Zugriff auf das Internet. Das läuft alles im Intranet. Die Cloud-Server sind alle bei Strato, ...“

Optionen
Es gibt sogar einen Vertrag mit MS, welcher MS verpflichtet, keine Daten an Server in den USA oder andere Länder außerhalb der EU zu senden.

Glaubst Du wirklich, dass Microsoft sich dagegen wehren könnte, wenn irgendwelche staatlichen Stellen / Geheimdienste in den USA sie zwingen würden, diese Daten aus der EU nach Amerika zu holen?

Das eigentliche Problem ist aber nicht nur der Datenschutz (, den man mit entsprechend hohem Aufwand und unter erheblichem Komfortverlust u.U. sogar gewährleisten könnte) sondern vor allem die technologische Abhängigkeit von einem einzigen Unternehmen, das quasi alle Regeln eigenmächtig festlegen und auch jederzeit ändern kann.

Es ist einfach kein "gesunder Zustand", wenn ein komplettes Staatswesen und die Mehrzahl aller privatwirtschaftlichen Unternehmen eines landes von einem einzigen Hersteller abhängig sind, dessen Entscheidungen sich jeder demokratischen Kontrolle entziehen.

Ich sehe Moment allerdings auch keine wirkliche Chance, dies kurzfristig zu ändern.

Ist es deswegen klug, auch langfristig keine Veränderung anzustreben?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen