Windows 10 2.224 Themen, 28.419 Beiträge

Merkwürdiger Eintrag im Autostart

winnigorny1 / 66 Antworten / Flachansicht Nickles

Und der scheint komplett sinnlos. Er ist deaktiviert (habe ich aber nicht gemacht) - Es gibt keinen Dateipfad und nüscht.... Siehe Bild:

Jemand ne Ahnung, wie man das loswird? Scans mit dem schargestellten Defender finden nichts. Ein Scan mit Malwarebytes auch nichts. Scheint keine Datei und nichts Ausführbares zu sein. Seltsam....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Ich meine diese Spalte: dirk1962
Gerne dirk1962
mawe2 winnigorny1 „Ja - ich bin auch heute morgen ziemlich genervt. - Gestern hat nach den gemachten Änderungen an den Account-Namen und dem ...“
Optionen
OK - dann einfach den Browser geöffnet und die Mail damit verschickt und siehe da: Der SMTP funktioniert....

SMTP mit dem Browser???

Also einfach den Kontonamen in Windows ändern ist wirklich gefährlich!!!!

Das hatte ich aber auch schon angedeutet.

(Ich hoffe nicht, dass es sich bei diesen Experimenten um ein wichtiges Produktiv-System handelt!)

Und damit werde ich mir jetzt sehr gut überlegen, wie ich weiter vorgehen werde. Besser alles in Ruhe angehen.

Das ist immer richtig.

Wenn Du - wie ich Dich verstanden habe - auf DeppL nicht verzichten kannst, wirst Du wohl einfach mit diesen Problemen leben müssen.

Und wenn Du Dein System irgendwann mal wieder komplett neu aufsetzt, dann verwendest Du von Anfang an unkritische Benutzernamen, dann werden auch die Profilordner keine Probleme machen und selbst die Installation solch "merkwürdiger" Software wie DeepL) wird dann mit weniger Problemen möglich sein.

bei Antwort benachrichtigen