Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.508 Themen, 108.855 Beiträge

An die Fortschrittsfanatiker: Optische Laufwerke sind immer noch zeitgemäß!

winnigorny1 / 72 Antworten / Flachansicht Nickles
Der Start von einer CD/DVD ist heutzutage sowieso nicht mehr zeitgemäß.

Ja, ja - die Fortschrittsfanatiker. Ich habe in meinem aktuellen Rechner aus gutem Grund ein Blueray-Laufwerk. - Da kann ich ich alte Lieblingsvideos schauen und meine guten, geliebten alten CDs über meine alte Logitech-Anlage immer noch hören.

Zeitgemäß... wenn ich das schon höre. Manchmal und sogar häufiger bedeuted "zeitgemäß" nur eine Vermarktungsmasche, damit Neues verkauft werden kann und Altes nicht mehr gesehen und gehört werden kann, wenn man nicht alles neu kauft.

Nachhaltigkeit? Ein klarer Störfaktor im Kapitalismus. Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt ist das Credo der Kapitalisten und zu allzuviele Menschen fallen immer noch drauf rein.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Xdata „Die welche die CD als nicht mehr zeitgemäß betrachten -- vergessen den High End und Hifi Aspekt und die abermillionen ...“
Optionen
Die welche die CD als nicht mehr zeitgemäß betrachten -- vergessen den High End und Hifi Aspekt und die abermillionen schon bestehenden CDs!

Nur um das nochmal klarzustellen:

Es ging in dem Thread, von dem dieser Thread hier abgespalten wurde, um das Booten eines alternativen Betriebssystems (in diesem Fall: Knoppix).

Und der TS des anderen Threads hat auf den Hinweis, dass er doch seinen PC auch mit einer Knoppix-DVD booten kann, geschrieben, dass ihm kein optisches Laufwerk mehr zur Verfügung steht.

Da gab es also weder eine "schon bestehende CD" noch ein "schon verfügbares passendes Laufwerk".

Darauf kam von mir der Hinweis, dass er Knoppix natürlich auch von einem USB-Stick booten kann und dass das Booten von Betriebssystemen von CD/DVD schon (sehr!) lange nicht mehr zeitgemäß ist. Allein die Tatsache, dass das Booten von DVD sehr viel länger dauert als von einem USB-Stick, spricht an dieser Stelle gegen die DVD.

Jeder kann natürlich historische Datenträger aus nostalgischen Gründen so lange verwenden, wie er lustig ist. Das ändert aber nichts daran, dass es (schon sehr lange) deutlich zweckmäßigere Alternativen gibt.

Und wenn es um High-End-HiFi geht, dann ist die CD ebenfalls schon sehr lange nicht mehr das Maß der Dinge. In diesem Bereich dominiert eindeutig die Vinyl-LP!

War mehr Hifi als Computer

Und deswegen hat es mit dem ursprünglichen Thema auch nichts zu tun...

bei Antwort benachrichtigen