Windows 7 4.503 Themen, 43.198 Beiträge

Defender-Definitionsupdates als Standardbenutzer

Andy30 / 23 Antworten / Flachansicht Nickles

Kann mir jemand kurz sagen, wie ich es unter Win7 einrichten kann, dass die täglichen Defender-Definitionsupdates auch unter einem Standard-Benutzer (also ohne Admin-Rechte) eingespielt werden?

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 st.lu

„Jetzt noch eine Idee, wo ich bisher aber praktisch kaum etwas mit gemacht habe. Bei deinem Link zur Aufgabenplanung ist bei ...“

Optionen

Ich glaube, soweit brauchen wir gar nicht gehen.

Habe mal in meiner VM "geübt".
Aufgabe wie zuvor eingerichtet, diesmal als ausführendes Konto SYSTEM eingetragen.

Nach Anmeldung des Standard-Benutzers wird (lt. Meldung) die Aufgabe erfolgreich durchgeführt, aber halt ohne das gewünschte Ergebnis.

Dann habe ich den Trigger so konfiguriert, dass die Aufgabe nach Anmelden eines JEDEN Benutzers ausgeführt wird.

Neustart, als Admin-Benutzer angemeldet, und flugs wird die Aufgabe komplett, auch mit dem gewünschten Update ausgeführt.

Die Aufgabe klappt also, es hapert allerdings beim Einspielen der neuesten Defender-Signaturen. Und das könnte daran liegen, dass der Standard-Benutzer nun einmal eine Admin-Rechte zum Updaten hat; da hilft es auch nicht, wenn er die erstellte Aufgabe selbst ausführen darf, aber nur bis zum letzten Schritt (Update einpflegen).

Ich hatte übrigens bei Win-Update eingestellt, dass ALLE Benutzer Updates installieren dürfen.

Wir müssen jetzt nur noch eine Lösung finden, dem Standard-Benutzer das Updaten des Defenders explizit zu erlauben.

bei Antwort benachrichtigen