Windows 11 74 Themen, 1.382 Beiträge

Windoes 11 Pro, 64bit

Winfried8 / 66 Antworten / Flachansicht Nickles

Liebe Freunde und Mitstreiter,

von meinem Windows 10 Pro ,x64 habe ich Windows 11 Pro,Version 21H2, Build:22000.282 installiert.Ich vermute,daß dies eine Insider-Beta version ist.Nach einigen Windows Updates ist nun dieses Build 22000.282 im System. Wer kann mir sagen,wie ich zu einer Vollversion Win 11 komme.Mein Rechner verfügt über die nötige Hardware (zB.Intel Core i7 ,9.Gen).Es gibt im Grauch mit der jetzigen Version einige Ungereimtheiten.Verschiedene Programme von Win 10 laufen schlecht oder garnicht. Ich möchte eine zuverlässige und dauerhafte Win 11-Vollversion.

Ich bitte um Euren Rat.

Beste Grüße

Winfried

bei Antwort benachrichtigen
RW1 Winfried8 „Diese Einstellung ist bei mir vorhanden: Teilnehmen am Windows-Insider-Programm . Klicke ich darufdann öffnet sich: ...“
Optionen

Sieht es vielleicht eher so aus:

Überrascht

... mhh, es lässt sich heute kein Bild hochladen.

Aber wenn Du kein Konto verknüpft hast, dann kannst Du auch nichts mehr "zurückdrehen". Vermutlich bist Du auf dem Dev Channel. Dann ist es Essig mit dem Umwandeln.

Versuch doch einfach wieder auf W10 zurückzukommen. Das sollte funktionieren. Hier auf einem anderen Brett die Anleitung dazu.

Danach startest Du deinen Rechner erst mal richtig neu. Also entweder auf Neustart oder beim Herunterfahren zuerst die Shift Taste festhalten und dann erst auf Herunterfahren klicken.

Und nun warte mal ab. In der Regel dauert es nicht sehr lange bis sich Windows 11 meldet und dir mitteilt, dass es installiert werden kann. Wenn sich nach 4 Wochen nichts getan hat, dann kannst Du immernoch versuchen per händisch angestoßener Installation, W11 auf die Kiste zu spielen.

Aus eigener, aktueller, Erfahrung kann ich Dir aber sagen dass es sich nicht lohnt einen PC auf W11 zu "zwingen". Außer dass die Startleiste eigenwilliger ist und das Startmenü auch, ändert sich nicht viel. Bei mir hats ein paar Programme nicht mehr gefunden. Und liebgewordene wie "NetSpeedMonitor" laufen nicht mehr. Stirnrunzelnd Insgesamt läuft W11 auch auf potenten Rtechnern zur Zeit noch etwas langsamer als W10. 

Aslo Du siehst, Du verpasst im Moment noch nichts Wenn Du auf W10 bleibst.

bei Antwort benachrichtigen