Windows 11 21 Themen, 535 Beiträge

Windoes 11 Pro, 64bit

Winfried8 / 66 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Freunde und Mitstreiter,

von meinem Windows 10 Pro ,x64 habe ich Windows 11 Pro,Version 21H2, Build:22000.282 installiert.Ich vermute,daß dies eine Insider-Beta version ist.Nach einigen Windows Updates ist nun dieses Build 22000.282 im System. Wer kann mir sagen,wie ich zu einer Vollversion Win 11 komme.Mein Rechner verfügt über die nötige Hardware (zB.Intel Core i7 ,9.Gen).Es gibt im Grauch mit der jetzigen Version einige Ungereimtheiten.Verschiedene Programme von Win 10 laufen schlecht oder garnicht. Ich möchte eine zuverlässige und dauerhafte Win 11-Vollversion.

Ich bitte um Euren Rat.

Beste Grüße

Winfried

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Winfried8

„Windoes 11 Pro, 64bit“

Optionen

https://www.computerbase.de/2021-10/windows-11-build-22000.282-microsoft-behebt-fehler-mit-dem-l3-cache-von-amd-ryzen/

https://www.computerbase.de/2021-06/windows-11-insider-preview-der-dev-channel-ist-nur-auf-kompatiblen-pcs-verfuegbar/

Da vermutest du richtig und du bist aktuell definitiv im Insider Programm = auf dem DEV Channel oder dem Beta Kanal.

https://administrator.de/forum/windows-insider-programm-verlassen-ohne-neuinstallation-596966.html

Ohne saubere Neuinstallation wird das AFAIK nur mit Trick 17 was bei dir mit Weg zurück...

"Damit der Wechsel klappt, ist es wichtig, dass Sie NICHT im Entwicklerkanal (Developer Channel) sind. Dort laufen nämlich schon die Tests an einer neueren Fassung, derzeit Build 22471. Somit müssten Sie ein Downgrade machen, was schlicht nicht möglich ist. Microsoft hatte das bereits vor einiger Zeit angekündigt. Wer den Dev-Channel nicht rechtzeitig verlassen hat und nun den Wechsel auf die reguläre Windows-11-Version wünscht, kommt nicht um eine Neuinstallation herum."

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-11-So-wechseln-Sie-vom-Insider-Programm-zur-finalen-Version-30871959.html

Und deine Chancen sind mit dem Trick 17 eher gering.

Die Neugier ist der Katze Tod...

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Alpha13

„https://www.computerbase.de/2021-10/windows-11-build-22000.282-microsoft-behebt-fehler-mit-dem-l3-cache-von-amd-ryzen/ ...“

Optionen

Vielen Dank für diese Hinweise. Heißt also Neu-installation?

Wie ist der Weg dahin. Kauf-Download Win 11-Version für 35 € könnte klappen,oder? Bleiben dann die installierten Programme erhalten? Sicherlich nicht.

Was meinst Du mit Trick 17 ?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Winfried8

„Vielen Dank für diese Hinweise. Heißt also Neu-installation? Wie ist der Weg dahin. Kauf-Download Win 11-Version für 35 ...“

Optionen

"Mit diesen Schlüsseln kann man Windows 11 installieren und aktivieren:

  • Ein Windows 7 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden
  • Ein Windows 8.1 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden.
  • Ein Windows 10 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden."

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_11_Key_generische_Seriennummer_f%C3%BCr_die_Installation_und_Aktivierung

Läuft jenau wie hier bei W10 gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11

Und wenn du keinen entsprechenden Key hast:

https://www.mmoga.de/Software/Windows/Windows-7-Professional-32-64-Bit.html

Und die Progs und Daten sind da immer futschikato, wenn man das sauber neu macht und nicht als Upgrade!

Und als Upgrade sollte man da schon allgemein und besonders nicht in deinem Fall W11 installieren.

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Alpha13

„Mit diesen Schlüsseln kann man Windows 11 installieren und aktivieren: Ein Windows 7 Key kann für die Installation und ...“

Optionen

Hallo Danke.Das sind ja reichlich viele Neu-Informationen.

Frage: ich hatte ja vorher auf dem neuen Laptop Win 10 Pro installiert.Es heißt der Produktkey ist im Bios hinterlegt.Wo finde ich den und kann der der für eine Vollversion Win 11 genutzt werden? Dann brauchte ich keine Kaufversion.

In den System-Einstellungen wollte ich mich vom Insider-Programm abmelden.Doch das geht gar nicht.Ich kann mich dort nur dafür anmelden. Bitte nochmals um Hilfe.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Hallo Danke.Das sind ja reichlich viele Neu-Informationen. Frage: ich hatte ja vorher auf dem neuen Laptop Win 10 Pro ...“

Optionen
Es heißt der Produktkey ist im Bios hinterlegt.Wo finde ich den und kann der der für eine Vollversion Win 11 genutzt werden?

Du musst den Key gar nicht finden.

Wenn der Rechner schon für Windows 10 Pro lizensiert ist, kannst Du ohne Probleme auch ein Windows 11 Pro installieren. Ein Key wird dafür nicht benötigt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Du musst den Key gar nicht finden. Wenn der Rechner schon für Windows 10 Pro lizensiert ist, kannst Du ohne Probleme auch ...“

Optionen

Und wie geht das.Datei von MS auf Stick laden und dann installieren? Ich bin da ziemlich "unbeleckt".

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Winfried8

„Und wie geht das.Datei von MS auf Stick laden und dann installieren? Ich bin da ziemlich unbeleckt .“

Optionen

Hallo,

das ist mit dem Media Creations Tool sehr einfach. Download 2

"Wenn Sie auf einem neuen oder bereits genutzten PC Windows 11 erneut oder erstmals installieren möchten, laden Sie das Tool zur Medienerstellung wie folgt herunter, um ein startbares Medium (USB-Stick oder DVD) zu erstellen."

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 jofri62

„Hallo, das ist mit dem Media Creations Tool sehr einfach. Download 2 Wenn Sie auf einem neuen oder bereits genutzten PC ...“

Optionen

Aber dafür brauche ich die ISO-Datei ? Und beides auf einen Stick ca.20 GB ?

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Winfried8

„Aber dafür brauche ich die ISO-Datei ? Und beides auf einen Stick ca.20 GB ?“

Optionen

Die Iso benötigst Du nicht. Du benötigst einen 8 GB Stick. Alles andere macht das Tool automatisch.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 jofri62

„Die Iso benötigst Du nicht. Du benötigst einen 8 GB Stick. Alles andere macht das Tool automatisch. Gruß“

Optionen

Vielen Dank für die Hilfestellung.

Dann werde ich meine Programme auf einen Stick speichern um sie nicht danach aus dem Netz zu laden.Habe Office 2019 Pro.Das bleibt erhalten zum neuen Win 11?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Vielen Dank für die Hilfestellung. Dann werde ich meine Programme auf einen Stick speichern um sie nicht danach aus dem ...“

Optionen
Habe Office 2019 Pro.Das bleibt erhalten zum neuen Win 11?

Wenn Du Windows (egal, ob 10 oder 11) neu installierst, bleibt Office 2019 Pro zunächst mal nicht erhalten.

Du musst nach der Windows-Installation diese Anwendung (und alle anderen) ebenfalls neu installieren.

Deshalb ist es unbedingt wichtig, dass man vor wichtigen Upgrades (z.B. von 10 nach 11) oder vor dem Beitritt zum Insider-Programm den gesamten vorherigen Stand der Betriebssystem- und Programmpartition als Image sichert.

Ohne eine solche Sicherung sollte man keine größeren Änderungen am System vornehmen.

Obwohl Du ja jetzt die Installation, bei der Du im Insider-Programm gelandet bist, loswerden willst, würde ich Dir empfehlen, trotzdem auch davon vorher ein Image anzufertigen.

Wenn die Neuinstallation komplett fertig ist und funktioniert, kannst Du später u.U. dieses Image wieder löschen. Aber bis dahin ist auch diese vergurkte Installation besser als keine.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Wenn Du Windows egal, ob 10 oder 11 neu installierst, bleibt Office 2019 Pro zunächst mal nicht erhalten. Du musst nach ...“

Optionen

Vielen Dank für die freundliche Hilfe.Den Weg muß ich leider gehen.

Ich habe 3 Partitionen auf dem PC: C:/ D: und E. Gehen die Daten der Partitionen auch verloren? Und wie macht man ein Image des PC mit oder ohne einem Programm ,z.B.Acronis?

Das wäre mir noch wichtig.Nochmals vielen Dank.

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Winfried8

„Vielen Dank für die freundliche Hilfe.Den Weg muß ich leider gehen. Ich habe 3 Partitionen auf dem PC: C:/ D: und E. ...“

Optionen

Hallo,

bei einer Neuinstallation verlierst Du alle Daten. Ich kopiere meine Daten mit Windows auf eine externe Festplatte. Ich habe nur 2 Partitionen, C und E mit einem Ordner für Bilder und einem Ordner für die Daten.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62

„Hallo, bei einer Neuinstallation verlierst Du alle Daten. Ich kopiere meine Daten mit Windows auf eine externe Festplatte. ...“

Optionen
bei einer Neuinstallation verlierst Du alle Daten.

Das ist so absolut nicht richtig.

Wenn Winfried z.B. das Betriebssystem und die Anwendungen auf C: hat, muss er bei einer Neuinstallation des Betriebssystems auch nur diese Partition löschen.

Die Inhalte der anderen Partitionen bleiben grundsätzlich erstmal unberührt.

Hat er also seine Daten z.B. auf D: oder E:, gehen die auch nicht verloren.

Dass man grundsätzlich (ganz unabhängig von der Frage der Neuinstallation) seine wichtigen Daten regelmäßig sichern sollte, ist eine Selbstverständlichkeit.

Falls bei der Neuinstallation etwas falsch gemacht wird und versehentlich alle Partitionen gelöscht wurden, hat man durch das aktuelle Backup immer noch seine wichtigen Daten zur Verfügung.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2

„Das ist so absolut nicht richtig. Wenn Winfried z.B. das Betriebssystem und die Anwendungen auf C: hat, muss er bei einer ...“

Optionen

Hallo mawe,

läuft bei dir auch was ohne Zitate?

Ist es vorteilhaft wenn man nicht die ganze Platte formatiert?

Ich formatiere immer die ganze Platte, weil ich keine versteckten Probleme mitschleppen will.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62

„Hallo mawe, läuft bei dir auch was ohne Zitate? Ist es vorteilhaft wenn man nicht die ganze Platte formatiert? Ich ...“

Optionen
läuft bei dir auch was ohne Zitate?

Wenn es mehr Sinn macht, läuft es auch ohne Zitate.

Im vorliegenden Fall fand ich es aber sinnvoller, deutlich zu machen, welche Aussage von Dir falsch ist.

Ist es vorteilhaft wenn man nicht die ganze Platte formatiert?

Selbstverständlich. Denn dann kann man die Partitionen mit wichtigen Daten behalten.

Ich formatiere immer die ganze Platte, weil ich keine versteckten Probleme mitschleppen will.

Es gibt keine versteckten Probleme bei reinen Datenpartitionen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2

„Wenn es mehr Sinn macht, läuft es auch ohne Zitate. Im vorliegenden Fall fand ich es aber sinnvoller, deutlich zu machen, ...“

Optionen

Hallo Zitierfix,

ich lebe nicht in den Computern! Bei den HDDs gab es die Spur 0. Unter Windows kann man Sticks schnell oder gründlich formatieren.

Ich habe meine SSD mit G Parted gelöscht und eine neue Partition mit einem seltsamen Dateisystem angelegt. Dann habe Ubuntu installiert und danach die SSD mit G Parted formariert und Windows neu installiert.

Bei der CAD-Software hast Du auch wieder die interessante Stelle zitiert und hochkompetent kommentiert. Bei einem langen Text ist ein Zitat sinnvoll. Nickles hat dein Posting gelöscht!

Du wars doch Lehrer. Wir haben einen Lehrer mit deiner Qualifikation vergrault!

Musst Du hier deinen Frust kompensieren, weil deine Schüler dir gezeigt haben wo es lang geht?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62

„Hallo Zitierfix, ich lebe nicht in den Computern! Bei den HDDs gab es die Spur 0. Unter Windows kann man Sticks schnell ...“

Optionen

Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun??

Hast Du Langeweile?

Bei der CAD-Software hast Du auch wieder die interessante Stelle zitiert und hochkompetent kommentiert. Bei einem langen Text ist ein Zitat sinnvoll.

Ich hätte auch noch mehr zitieren können. Der gesamte Text war inhaltsleeres Geschwurbel.

Nickles hat dein Posting gelöscht!

Ja, war nicht anders zu erwarten.

Wir haben einen Lehrer mit deiner Qualifikation vergrault!

"Wir"? Pluralis Majestatis?

Du kennst meine Qualifikation gar nicht, kannst also nichts dazu sagen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Vielen Dank für die freundliche Hilfe.Den Weg muß ich leider gehen. Ich habe 3 Partitionen auf dem PC: C:/ D: und E. ...“

Optionen
Ich habe 3 Partitionen auf dem PC: C:/ D: und E. Gehen die Daten der Partitionen auch verloren?

Grundsätzlich muss während der Neuinstallation nur die Partition gelöscht werden, auf der das Betriebssystem installiert ist.

Solange Du alle wichtigen persönlichen Daten auf den anderen Partitionen gespeichert hast, gehen die also auch nicht verloren.

Hast Du jedoch persönliche Daten auf der selben Partition wie das Betriebssystem (also i.d.R. auf C:), dann würden diese Daten natürlich verloren gehen.

In jedem Falle solltest Du vor der ganzen Aktion alle wichtigen Daten auf einem separaten Datenträger sichern (falls das nicht sowieso schon passiert ist).

Und wie macht man ein Image des PC mit oder ohne einem Programm ,z.B.Acronis?

Ein Image würde ich immer mit einem externen Programm erstellen (und nicht mit den Mitteln, die Windows selbst mitbringt).

(Die Windows-Bordmittel zur Image-Erstellung haben einen schlechten Ruf. Man liest immer wieder, dass man zwar ein Image erstellen kann, dass aber die Wiederherstellung regelmäßig scheitert.)

"Acronis True Image" in einer früheren Version (z.B. Version 2016) wäre aus meiner Sicht dafür gut geeignet.

Wenn Du eine HDD/SSD von Western Digital oder SanDisk hast, könntest Du auch die kostenlose Version von WD benutzen.

https://www.techspot.com/downloads/7098-acronis-true-image-wd.html

Es gibt auch andere kostenlose Tools dafür, z.B. Macrium Reflect oder Aomei Backupper.

Ich erstelle immer einen bootfähigen USB-Stick aus dem laufenden ATI heraus, boote dann den PC von diesem Stick und mache die Sicherung dann mit diesem temporär gebooteten System.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Grundsätzlich muss während der Neuinstallation nur die Partition gelöscht werden, auf der das Betriebssystem ...“

Optionen

Ich bedanke mich für diese aufschlußreichen Hinweise.Werde auf ext.FP alle Partitionen sichern.Dann mit dem Tool den Prozeß starten.Das Tool auf dem PC ausführen und nicht auf einem Stick? Übt bitte Nachsicht: mit meinen 86 Jahren geht nicht mehr alles so flott.

Läßt sich diese Diskussion auch ausdrucken?

Gruß Winfried

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Winfried8

„Ich bedanke mich für diese aufschlußreichen Hinweise.Werde auf ext.FP alle Partitionen sichern.Dann mit dem Tool den ...“

Optionen

Hallo,

das Tool musst Du auf dem PC ausführen.

Das Video passt auch für Win 11 https://www.youtube.com/watch?v=7lJ-5GTnBVg

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Winfried8

„Ich bedanke mich für diese aufschlußreichen Hinweise.Werde auf ext.FP alle Partitionen sichern.Dann mit dem Tool den ...“

Optionen
Läßt sich diese Diskussion auch ausdrucken?

Hallo Winfried,

ja das geht. Stelle in Deinem Eröffnungsbeitrag die Ansicht des Threads auf  "Flachansicht" um und solltest Du den Browser Firefox nutzen, dann klickst Du rechts oben auf das Menüsymbol (3 waagerechte Striche) und klickst auf "Drucken...".

Bestenfalls wählst Du dort die Option "Als PDF speichern" (sind bisher 7 Seiten) und druckst danach die Seiten aus, die für Dich wichtig sind.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Ich bedanke mich für diese aufschlußreichen Hinweise.Werde auf ext.FP alle Partitionen sichern.Dann mit dem Tool den ...“

Optionen
Läßt sich diese Diskussion auch ausdrucken?

Bedeutet diese Frage u.U., dass Du keinen 2. Rechner zur Verfügung hast, wenn Du die Neuinstallation durchziehen willst?

Es wäre schon sinnvoll, bei evtl. Problemen mit der Neuinstallation über ein Zweitgerät hier noch weitere Fragen stellen zu können oder anderweitige Recherchen im Internet machen zu können.

Ein Zweitrechner wäre also wichtig.

Solltest Du einen Zweitrechner haben, brauchst Du den Thread hier (der sich ja u.U. weiterentwickeln wird) auch nicht auszudrucken.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Bedeutet diese Frage u.U., dass Du keinen 2. Rechner zur Verfügung hast, wenn Du die Neuinstallation durchziehen willst? ...“

Optionen

Einen 2.PC habe ich leider nicht.Ich könnte  aber(wie jetzt)meine Frage vom Handy stellen.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Einen 2.PC habe ich leider nicht.Ich könnte aber wie jetzt meine Frage vom Handy stellen.“

Optionen

Ok, das ist schonmal besser als nichts.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Ok, das ist schonmal besser als nichts.“

Optionen

Heute bekomme ich die bestellte ext.FP mit 2 TB.Dann werde ih die Daten verschieben oder kopieren.Was ist besser?

Nochmal meine Version: Windows 11 Pro ,Version: 21H2 ,Systembuild: 22000.318.  Wie sieht das bei einem vollwertigen Windows 11 Pro aus? Kann man das Vollwertige Win 11 nicht auch durch eine Änderung des Produktkeys erreichen?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Heute bekomme ich die bestellte ext.FP mit 2 TB.Dann werde ih die Daten verschieben oder kopieren.Was ist besser? Nochmal ...“

Optionen
Dann werde ih die Daten verschieben oder kopieren.Was ist besser?

Kopieren.

Aber die Frage zeigt, dass Du Dich zunächst mit allg. Fragen der Datensicherung beschäftigen müsstest.

Dabei solltest Du zwei Schwerpunkte immer unterscheiden:

  • Sicherung des Betriebssystems und der dort installierten Anwendungen
  • Sicherung der persönlichen Daten ("Eigene Dateien")

Für die Sicherung des Betriebssystems und der dort installierten Anwendungen verwende ich Acronis True Image; damit sichere ich die gesamte Systempartition als Image. (Die Frage Kopieren vs. Verschieben stellt sich dabei gar nicht.)

Die Sicherung des Bestandes an persönlichen Daten erledige ich mit Robocopy (es gibt auch andere Alternativen). Damit werden auf einem externen Datenträger 1:1-Kopien des gesamten Datenlaufwerks (incl. Ordnerstruktur) angelegt. (Auch hier wird nichts verschoben.)

Möglicherweise sind bei Dir Betriebssystem und eigene Dateien auch auf ein und derselben Partition gemeinsam untergebracht. Dann enthält das Image, das Du mit ATI anlegst, natürlich beides.

Die eigenen Dateien musst Du trotzdem nochmal separat sichern, denn später willst Du ja nicht das komplette Image (des Win-11-Insider-Systems) nutzen sondern daraus nur die eigenen Dateien. Es wäre also sinnvoll, diese vorher auch eigenständig zu sichern.

Optimal wäre übrigens, wenn Du für die Installation des neuen Systems gleich eine neue SSD nutzen würdest. Die ausgebaute alte Platte ist dann gleich die "Sicherungskopie". Sie enthält alles, was Du bisher hast. Und im Zweifelsfall kann sie jederzeit auch nochmal eingebaut werden, falls der Neuaufbau des Systems irgendwie scheitert.

Ist der Neuaufbau erfolgreich abgeschlossen und alles funktioniert zufriedenstellen, kann die alte Platte ggf. gelöscht und für andere Zwecke (z.B. auch in einem externen Gehäuse) genutzt werden.

Kann man das Vollwertige Win 11 nicht auch durch eine Änderung des Produktkeys erreichen?

Soweit ich weiß: Nein.

Dein Problem ist doch, dass Du das Insider-Programm verlassen willst / musst.

Versuche, den Tipp von RW1 abzuarbeiten.

https://winfuture.de/special/windows11/faq/Wie-verlaesst-man-die-Insider-Preview-fuer-das-finale-Windows-11-246.html

Sollte das nicht gelingen und Du kommst aus dem Insider-Programm nicht raus, hilft nur eine Neuinstallation.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Kopieren. Aber die Frage zeigt, dass Du Dich zunächst mit allg. Fragen der Datensicherung beschäftigen müsstest. Dabei ...“

Optionen

Nein,ich bin doch gar nicht im Windows-Insider-Programm.Ich hätte doch sonst nicht die Möglichkeit,mich dort anzumelden.Es gibt auch keine Möglichkeit ein solches Programm zu verlassen.Das habe ich vor ein paar Minuten geschrieben.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Nein,ich bin doch gar nicht im Windows-Insider-Programm.Ich hätte doch sonst nicht die Möglichkeit,mich dort ...“

Optionen
Nein,ich bin doch gar nicht im Windows-Insider-Programm.

Im Startposting hattest Du noch geschrieben

Ich vermute,daß dies eine Insider-Beta version ist.

Und Alpha13 hatte das bestätigt

Da vermutest du richtig und du bist aktuell definitiv im Insider Programm = auf dem DEV Channel oder dem Beta Kanal.

Du hattest auch am 10.11.2021, 17:38 Uhr geschrieben

In das Insider-Programm bin ich rein gekommen,weil ich win 11 installieren wollte.

Deswegen nahm ich die ganze Zeit an, dass es darum geht, aus dem Insider-Programm wieder rauszukommen.

Du willst also eine Neuinstallation aus ganz anderen Gründen?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Im Startposting hattest Du noch geschrieben Und Alpha13 hatte das bestätigt Du hattest auch am 10.11.2021, 17:38 Uhr ...“

Optionen

Dann bitte ich um Entschuldigung,wenn ich mich falsch ausgedrückt habe.Ich vermutete eine Beta-Version,weil verschiedene Proramme nicht mehr laufen und auch andere Ungereimtheiten aufgetreten sind.Deshalb wollte ich ein frisches und sauberes Windows 11 Pro installieren. So ist der momentane Sachverhalt. Ist es nun ratsam, mit diesem Programm von Deskmodder eine frische Installation einzuleiten?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Dann bitte ich um Entschuldigung,wenn ich mich falsch ausgedrückt habe.Ich vermutete eine Beta-Version,weil verschiedene ...“

Optionen
Ich vermutete eine Beta-Version,weil verschiedene Proramme nicht mehr laufen und auch andere Ungereimtheiten aufgetreten sind.

Aber die Beta-Versionen werden doch nur an Insider verteilt.

Wenn Du nicht im Insider-Programm bist, hast Du auch keine Beta sondern eine ganz normale Version.

Wie lange liegt denn das Upgrade auf Windows 11 schon zurück?

Vielleicht schaust Du Dir diese Seite nochmal an?

https://www.diskpart.com/de/windows-11/windows-11-zuruecksetzen.html

Ist es nun ratsam, mit diesem Programm von Deskmodder eine frische Installation einzuleiten?

Ich weiß nicht, welches Programm Du damit konkret meinst. Deskmodder ist eine WebSite, auf der man diverse Hilfestellungen bei Windows-Problemen bekommt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Aber die Beta-Versionen werden doch nur an Insider verteilt. Wenn Du nicht im Insider-Programm bist, hast Du auch keine ...“

Optionen

Am 08.10.2021 habe ich Windows 11 Pro installiert und habe jetzt Betriebssytembuild 22000.318 auf dem PC. Und mit dem Programm meinte ich das "MediaCreationsToolW11" .Danke für den Hinweis von "dikpart.com" über zurüclsetzen von Win11

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Am 08.10.2021 habe ich Windows 11 Pro installiert und habe jetzt Betriebssytembuild 22000.318 auf dem PC. Und mit dem ...“

Optionen
Am 08.10.2021 habe ich Windows 11 Pro installiert

OK, dann ist es für ein einfaches Rollback schon zu spät, das geht nur bis zu 10 Tage nach dem Upgrade.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Windoes 11 Pro, 64bit“

Optionen
Ich vermute,daß dies eine Insider-Beta version ist.Nach einigen Windows Updates ist nun dieses Build 22000.282 im System.

Hattest Du denn nie ein normales (regulär lizensiertes) Windows 10 auf dem Rechner drauf?

Ins Insider-Programm kommt man ja nicht aus Versehen, da muss man ja schon selbst aktiv werden.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Hattest Du denn nie ein normales regulär lizensiertes Windows 10 auf dem Rechner drauf? Ins Insider-Programm kommt man ja ...“

Optionen

Ja klar.Auf dem neu gekauften Laptop war ja win10 drauf.In das Insider-Programm bin ich rein gekommen,weil ich win 11 installieren wollte.

bei Antwort benachrichtigen
RW1 Winfried8

„Ja klar.Auf dem neu gekauften Laptop war ja win10 drauf.In das Insider-Programm bin ich rein gekommen,weil ich win 11 ...“

Optionen

Du musst vieleicht nix neu installieren. Schau mal hier. Mit etwas Glück passt das ja für Dich.

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 RW1

„Du musst vieleicht nix neu installieren. Schau mal hier. Mit etwas Glück passt das ja für Dich.“

Optionen

Diese Einstellung ist bei mir vorhanden: "Teilnehmen am Windows-Insider-Programm". Klicke ich darufdann öffnet sich: "Verknüpfen eines Kontos zum Beitreten zum Programm" "Schritt 1-4"

darunter dann: "Windows-Insider-Konto" : "kein Konto verknüpft" ,darunter: "Konto verknüpfen".

Dann die beiden Button "Weiter" und "Abbrechen".  Was läßt sich daraus machen??

bei Antwort benachrichtigen
RW1 Winfried8

„Diese Einstellung ist bei mir vorhanden: Teilnehmen am Windows-Insider-Programm . Klicke ich darufdann öffnet sich: ...“

Optionen

Sieht es vielleicht eher so aus:

Überrascht

... mhh, es lässt sich heute kein Bild hochladen.

Aber wenn Du kein Konto verknüpft hast, dann kannst Du auch nichts mehr "zurückdrehen". Vermutlich bist Du auf dem Dev Channel. Dann ist es Essig mit dem Umwandeln.

Versuch doch einfach wieder auf W10 zurückzukommen. Das sollte funktionieren. Hier auf einem anderen Brett die Anleitung dazu.

Danach startest Du deinen Rechner erst mal richtig neu. Also entweder auf Neustart oder beim Herunterfahren zuerst die Shift Taste festhalten und dann erst auf Herunterfahren klicken.

Und nun warte mal ab. In der Regel dauert es nicht sehr lange bis sich Windows 11 meldet und dir mitteilt, dass es installiert werden kann. Wenn sich nach 4 Wochen nichts getan hat, dann kannst Du immernoch versuchen per händisch angestoßener Installation, W11 auf die Kiste zu spielen.

Aus eigener, aktueller, Erfahrung kann ich Dir aber sagen dass es sich nicht lohnt einen PC auf W11 zu "zwingen". Außer dass die Startleiste eigenwilliger ist und das Startmenü auch, ändert sich nicht viel. Bei mir hats ein paar Programme nicht mehr gefunden. Und liebgewordene wie "NetSpeedMonitor" laufen nicht mehr. Stirnrunzelnd Insgesamt läuft W11 auch auf potenten Rtechnern zur Zeit noch etwas langsamer als W10. 

Aslo Du siehst, Du verpasst im Moment noch nichts Wenn Du auf W10 bleibst.

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 RW1

„Sieht es vielleicht eher so aus: ... mhh, es lässt sich heute kein Bild hochladen. Aber wenn Du kein Konto verknüpft ...“

Optionen

Hallo RW1,

vielen Dank für den Hinweis.Also die Funktion "Wiederherstellung" gibt es in meinem Sytem nicht mehr,weil die 10 Tagesfrist abgelaufen ist.Also ich bin von Win 11 enttäuscht und könnte mir eine Rückkehr zu Win 10 auch vostellen.Das geht mit dem "Media Creation Tool" auf Win10 ?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 Winfried8

„Hallo RW1, vielen Dank für den Hinweis.Also die Funktion Wiederherstellung gibt es in meinem Sytem nicht mehr,weil die 10 ...“

Optionen

Hallo Winfried8,

kömmst Du denn klar mit der Neuinstallation oder wird noch Hilfe gebraucht?

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Eludi84

„Hallo Winfried8, kömmst Du denn klar mit der Neuinstallation oder wird noch Hilfe gebraucht?“

Optionen

Danke Dir sehr für die Nachfrage. Ich bin noch dabei meine ganzen Daten zu sicher. Werde Morgen fertig sein.Dann geht es los. Aber: ich will zurück zu Windows 10. Dieses Win 11 regt mich auf. Das ist kein vernünftiges arbeiten.Hoffntlich gibt damit nicht auch noch Probleme. Wo finde ich denn meinen Produkt-Key vom Kauf-PC? Oder ist dieser im System hinterlegt???

Danke nochmals!!

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 Winfried8

„Danke Dir sehr für die Nachfrage. Ich bin noch dabei meine ganzen Daten zu sicher. Werde Morgen fertig sein.Dann geht es ...“

Optionen
Aber: ich will zurück zu Windows 10

Kein Problem.

Oder ist dieser im System hinterlegt?

Genauer im UEFI und die an diesen Key gebundene Hardware ist bei MS hinterlegt.
Da das NB schonmal aktiviert war wählst du bei der Neuinstallation "Ich habe keinen Produkt Key" und anschliessend "mit eingeschränkter Installation (o.ä.) fortfahren" aus.

Falls Du sowieso kein MS Konto anlegen willst installierst Du ohne Netzwerkkabel und Wlan aus. Auch kannst Du weitestgehend Dein Win10 schon personalisieren.

Andererseits könntest Du natürlich mal die genaue Bezeichnung oder einen Link zum Notebook hier einstellen.

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Eludi84

„Kein Problem. Genauer im UEFI und die an diesen Key gebundene Hardware ist bei MS hinterlegt. Da das NB schonmal aktiviert ...“

Optionen

Das hört sich gut an. Mit oder ohne diesem "Media Creation Tool"?

Würdest Du mir bitte eine Kurzanleitung Schritt für Schritt aufzeigen.Mein Notebook ist ein "Lenowo IdeaPad L340 Gaming" mit Intel i7 9.gen.,1TB SSD mit Windows 10.

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 Winfried8

„Das hört sich gut an. Mit oder ohne diesem Media Creation Tool ? Würdest Du mir bitte eine Kurzanleitung Schritt für ...“

Optionen

Da scheinbar "nur" die SSD - also ohne zusätzliche Festplatte ? - verbaut ist würde ich bei "benutzerdefiniert installieren" für das BS und Programme eine neue Partition in der alten Größe anlegen falls Dir diese nicht zu klein war/ geworden ist?

Die vorhandenen Partitionen löscht Du während des Setups bei der Frage "wohin möchten Sie Windows 10 installieren".

- lade das MCT von hier runter.
- schliesse ein leeren USB Stick an, 8 GB genügt
- starte das MCT, bestätige die EULA
- Bei "Wie möchten sie vorgehen" wählst du das Untere
- Sprache, Architektur und Edition wird automatisch erkannt
- Bei zu verwendendes Medium wählst du den USB Stick, wird eine Auswahl angeboten achtest du auf das richtige Wechselmedium --> den USB Stick.

Den Rest macht das Tool.

Stecken Sie ein bootfähiges USB Laufwerk ( USB Stick) ein. Starten Sie den PC neu und drücken Sie mehrfach F12 (Fn + F12), um vom USB Laufwerk [U/EFI] zu starten.

Wähle benutzerdefinierte Installation.

Lösche alle Partitionen und erstelle eine neue Partition (z.B. mit 100 GB, ggf. auch mehr) und da hinein installieren.
Windows will dann noch weitere Partitionen anlegen-> machen lassen.

Den ungenutzten Rest deiner SSD kannst du auch nach der Installation per Datenträgerverwaltung noch einrichten.

Falls es irgendwnn irgendwo mal klemmt einfach hier nachfragen, bei Deinem Gerät ist auch eine erneute Installation vom BS per USB Stick eher eine Minutensache Zwinkernd.

Nach der Grundinstallation lässt Du erst alle gefundenen Updates installieren bevor die Lenovo Treiber installiert werden.

@A13 wird Dir bestimmt noch den passenden Link zur Treiberaktualisierung/ Software einstellen...denke ich mal Unentschlossen.

Falls ich hinsichtlich UEFI etwas vergessen habe- habe noch kein UEFI System- darf gerne korrigiert werden.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Eludi84

„Da scheinbar nur die SSD - also ohne zusätzliche Festplatte ? - verbaut ist würde ich bei benutzerdefiniert installieren ...“

Optionen

"So ändern Sie die Startreihenfolge temporär: 1. Starten Sie den Computer neu. Wenn die Logoanzeige erscheint, drücken Sie die F12-Taste. Anmerkung: Drücken Sie bei Computern mit aktiviertem Tastenkombinations-Modus die Tastenkombination Fn + F12. 2. Wählen Sie die Einheit aus, von der der Computer gestartet werden soll, und drücken Sie Eingabe."

https://www.manualslib.de/manual/698579/Lenovo-Ideapad-L340-Gaming-Serie.html?page=34#manual

So ist das bei seiner Kiste genau und fast absolut sicher ist da der Tastenkombinations-Modus im Bios aktiviert und man muß beim Starten der Kiste Fn + F12 gemeinsam! drücken.

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-komplett-herunterfahren-so-klappt-s-4245160.html

Das gibts da aber zu beachten, weil der Schnellstart bei W10/W11 immer automatisch aktiviert ist und die Kiste in dem Modus beim normalen ausschalten niemals wirklich ausgeschaltet wird und man Fn + F12 oder auch F12 dann drücken kann bis der Arzt kommt und nix passiert!

Außer man wählt neustarten oder fährt W11 komplett! runter!

Übrigens wird in meinem schon verlinkten Video (in meinem 2. Post hier im Thread) genau gezeigt, wie man da immer direkt unter W10/W11 von nem Stick booten kann und kein Fn + F12 oder auch F12 braucht:

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Klicken und gucken bildet und einen unbedarften User muß man da natürlich immer auf die Schnellstart Problematik hinweisen.

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 Alpha13

„So ändern Sie die Startreihenfolge temporär: 1. Starten Sie den Computer neu. Wenn die Logoanzeige erscheint, drücken ...“

Optionen

Es ist ja alles richtig was Du da schreibst, zitierst und/oder verlinkst und der TO wird das hoffentlich lesen!
Genauso gut kann ich mir vorstellen, dass er- nach seinen bisherigen Antworten und Fragen - ggf. am Zweifeln ist, ob er das Ganze auf die Reihe bekommt?

IMHO halte die Aussage "sich vor Ort Hilfe zu holen" für die angebrachte Lösung.

Allerdings sollte er da schon einen versierten und vertrauenswürdigen Helfer haben.

Klicken und gucken bildet und einen unbedarften User muß man da natürlich immer auf die Schnellstart Problematik hinweisen.

Nicht nur das, wie man in diesem - ausnahmsweise - durchgehend sachbezogenen Thread erkennt gibt es da viele Hürden.

PS:

Wie das so nachlese

https://www.nickles.de/thread_cache/539269582.html#_pc

hatte er mit seinem vorherigen NB (falls ich das nicht falsch deute) ja ebenfalls für ihn nichtlösbare Probleme.

(Die PN waren in solchen Fällen immer hilfreich- damals...Verschlossen)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Eludi84

„Es ist ja alles richtig was Du da schreibst, zitierst und/oder verlinkst und der TO wird das hoffentlich lesen! Genauso gut ...“

Optionen

"Der Produktaufkleber mit dem Key ist vorhanden"

=> seine damalige orginale W7 Kiste war definitiv von 2012 oder und eher älter und hatte definitiv kein UEFI Bios.

Und er hat damals Probs gesehen wo definitiv keine waren.

Die Analogie ist da, dass er damals auch ein neueres OS aus reiner Neugier installiert hat (ohne sich zu informieren), jenau wie aktuell...

https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-7-end-of-life-support-information

Wobei es damals schon länger sehr gute Gründe gab auf W7 zu verzichten und das ist bei W10 natürlich definitiv nicht so.

Übrigens hatte er damals natürlich auch das Ideapad L340 schon, wenn das nicht wirklich lange bei nem Händler im Regal eingestaubt ist.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Winfried8

„Das hört sich gut an. Mit oder ohne diesem Media Creation Tool ? Würdest Du mir bitte eine Kurzanleitung Schritt für ...“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

klicken und gucken bildet ungemein und das "Media Creation Tool" braucht man nur zur Erstellung des W10 USB Boot Sticks, von dem man natürlich immer an der Kiste  booten muß.

Erstellen kann man den Stick an jeder Kiste!

Und im Video ist genau gezeigt wie man unter W10 und auch W11 von dem Stick bootet, deine Kiste gehört natürlich zu den neueren Kisten mit UEFI Bios!

Wenn du es mit der absolut guten Anleitung nicht hin bekommst...

https://www.microsoft.com/de-de/p/lenovo-vantage/9wzdncrfj4mv#activetab=pivot:overviewtab

https://www.youtube.com/watch?v=Uhje3vFqlbo

Nach der W10 Installation installiert man da die Lenovo Vantage App und bringt die Kiste Treibermäßig mit System Update in der App auf den neuesten Stand.

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Winfried8

„Hallo RW1, vielen Dank für den Hinweis.Also die Funktion Wiederherstellung gibt es in meinem Sytem nicht mehr,weil die 10 ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Ja klar.Auf dem neu gekauften Laptop war ja win10 drauf.In das Insider-Programm bin ich rein gekommen,weil ich win 11 ...“

Optionen
Auf dem neu gekauften Laptop war ja win10 drauf.

Dann käme außer der hier diskutierten Neuinstallation ja auch noch die Wiederherstellung des Werksauslieferungszustands in Frage.

Das wäre sicher die einfachste Methode.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 mawe2

„Dann käme außer der hier diskutierten Neuinstallation ja auch noch die Wiederherstellung des Werksauslieferungszustands ...“

Optionen

Danke allen Helfern. Und wie geht der Werksauslieferungszustand ??

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 Winfried8

„Danke allen Helfern. Und wie geht der Werksauslieferungszustand ??“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Winfried8

„Danke allen Helfern. Und wie geht der Werksauslieferungszustand ??“

Optionen
Und wie geht der Werksauslieferungszustand ??

Das hängt vom Hersteller und vom konkreten Modell ab.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Das hängt vom Hersteller und vom konkreten Modell ab.“

Optionen

Ne uralte W10 Recovery ist bei W10 sowas von sinnfrei!!!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Ne uralte W10 Recovery ist bei W10 sowas von sinnfrei!!!“

Optionen

Ich weiß nicht, wie alt der Rechner ist.

Wenn Winfried8 aber bisher keine Erfahrung mit Windows-Installationen hat, ist die Wiederherstellung des Auslieferungszustandes u.U. wesentlich einfacher. Alle relevanten Treiber sind dann auch schon mit dabei. (Ok, evtl. Bloatware auch.)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Ich weiß nicht, wie alt der Rechner ist. Wenn Winfried8 aber bisher keine Erfahrung mit Windows-Installationen hat, ist ...“

Optionen

Die Kiste ist immer mindestens 1,5 - 2 Jahre alt und eher älter...

https://www.manualslib.de/manual/698579/Lenovo-Ideapad-L340-Gaming-Serie.html?page=35#manual

So setzt man die Kiste auf die "Originaleinstellung" = die orginal installierte W10 Version zurück...

Ob das unter W11 auch läuft ist da definitiv noch die Frage und selbst wenn ist diese uralte W10 Version quasi definitiv nicht auf ne aktuelle W10 Version automatisch updatefähig, weil dafür der Support von MS längst abgelaufen ist!

Wem man das noch sagen muß...

Wiederherstellung des Werksauslieferungszustands macht ausschließlich bei W10 2004 Sinn:

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_10#Versionsgeschichte

Und die war auf der Kiste absolut sicher nicht drauf!

Nach spätestens 1,5 Jahren war das bei W10 schon immer so und da muß man dann immer das neueste W10 als Upgrade zusätzlich installieren und da installiert man da immer gleich W10 sauber neu, ist auch nicht so wirklich mehr Aufwand!

Und wie man das macht habe Ich ihm nun wirklich idiotensicher gesagt.

"Wiederherstellung des Werksauslieferungszustand" ist schon sehr lange ne Aktion für die Tonne auf jeder Kiste, wenn Sie über 1,5 Jahre alt ist!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Die Kiste ist immer mindestens 1,5 - 2 Jahre alt und eher älter... ...“

Optionen
ist diese uralte W10 Version quasi definitiv nicht auf ne aktuelle W10 Version updatefähig, weil dafür der Support von MS längst abgelaufen ist!

Man kann auch alte Versionen, bei denen der Support bereits beendet ist, auf aktuelle Versionen upgraden.

Und wem man das sagen muss...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Man kann auch alte Versionen, bei denen der Support bereits beendet ist, auf aktuelle Versionen upgraden. Und wem man das ...“

Optionen

Das läuft da niemals automatisch!

Und wem man das sagen muss...

Und da muß man nicht nur im Zweifel auch von nem W10 USB Stick booten und dann kann man auch gleich W10 sauber neu installieren!

Zudem läuft da die Wiederherstellung des Werksauslieferungszustands nahezu definitiv nicht mehr, wenn man W11 drauf gebügelt hat!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Das läuft da niemals automatisch! Und wem man das sagen muss... Und da muß man nicht nur im Zweifel auch von nem W10 USB ...“

Optionen
Das läuft da niemals automatisch!

Das stimmt. Das habe ich aber auch nirgendwo behauptet.

Und da muß man nicht nur im Zweifel auch von nem W10 USB Stick booten

Nein. Man kann die ISO direkt verwenden. Ein Bootstick ist nicht erforderlich.

  • Originalversion (evtl. 1903 / 1909) per Werkseinstellungen wiederherstellen.
  • ISO von 21H1 herunterladen.
  • ISO mit Doppelklick als LW einbinden
  • Funktionsupdate auf 21H1 direkt aus der ISO heraus (per setup.exe) installieren.

In der Summe immer noch ein sehr einfacher und eleganter Vorgang.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Das stimmt. Das habe ich aber auch nirgendwo behauptet. Nein. Man kann die ISO direkt verwenden. Ein Bootstick ist nicht ...“

Optionen

Das läuft unter W11 natürlich niemals und die Chance die Kiste auf das alte orginale W10 zurück zu setzen ist bei ungefähr Null...

Die Option auf den Werksauslieferungszustand zurück zu gehen ist da immer mit W10 fest verbunden und wenn man da W11 drauf gehauen hat und auch die Zeit zur Rückkehr zu W10 überschritten hat, dann ist die Option AFAIK immer Geschichte!

Wenn der TE es mit "meiner" Anleitung nicht gebacken bekommt, dann muß er sich immer Hilfe vor Ort suchen!

Mehr gibts da definitiv nicht zu sagen.

Außer das da mit der Lenovo Vantage App die Kiste Treiber und besonders vom Bios her auf den neuesten Stand zu bringen noch ne kleine Chance ist W11 zum einwandfreien Betrieb zu überreden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Das läuft unter W11 natürlich niemals und die Chance die Kiste auf das alte orginale W10 zurück zu setzen ist bei ...“

Optionen

Na, dann warten wir mal ab, für welche Option er sich entscheidet.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Na, dann warten wir mal ab, für welche Option er sich entscheidet.“

Optionen

https://pcsupport.lenovo.com/de/de/solutions/ht103653-lenovo-digital-download-recovery-service-ddrs-download-the-files-needed-to-create-a-lenovo-usb-recovery-key

Im Prinzip kann man da bei Lenovo auch ein Wiederherstellungsmedium für die Kiste als USB Stick oder Image beziehen, das würde Ich aber aus vielen Gründen nicht machen.

https://support.lenovo.com/de/de/videos/vid500094

Das Image dürfte sogar kostenlos sein.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„https://pcsupport.lenovo.com/de/de/solutions/ht103653-lenovo-digital-download-recovery-service-ddrs-download-the-files-nee ...“

Optionen
Im Prinzip kann man da bei Lenovo auch ein Wiederherstellungsmedium für die Kiste als USB Stick oder Image beziehen

Aha. Immerhin hat man damit noch eine weitere Option, wenn andere Wege schwierig oder nicht machbar sein sollten.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Die Kiste ist immer mindestens 1,5 - 2 Jahre alt und eher älter... ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde versehentlich doppelt abgesendet. Deshalb wurde das Duplikat gelöscht und nur das Original beibehalten.
RW1 Winfried8

„Windoes 11 Pro, 64bit“

Optionen

Sag mal Winfried, in welcher Region von Deutschland wohnst Du denn? Bitte nicht dei genaue Anschrift posten.

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 RW1

„Sag mal Winfried, in welcher Region von Deutschland wohnst Du denn? Bitte nicht dei genaue Anschrift posten.“

Optionen

Hallo Freunde, abschließend melde ich mich zurück um zu melden,daß LENOVO mir in schneller und kompetenter Weise geholfen hat. Ich habe den PC zurückgesetzt auf Werkseinstellungen und Windows 11 neu installiert.Nun sind alle Bugs weg und die Programme die vorher nicht liefen, gehen wieder.Ich bin sehr zufrieden und bedanke mich bei allen Helfenden ,die mir mit ihrer Kompetenz und Hilfsbereitschaft zur Seite standen. ALLES Gute für die Zukunft.

Liebe Grüße 

Winfried

bei Antwort benachrichtigen