Allgemeines 21.876 Themen, 146.518 Beiträge

Impfgegner, selbst im Krankenbett

The Wasp / 26 Antworten / Flachansicht Nickles
(Foto: Pixabay)

Es geht wohl noch schlimmer, als es sich ein rational denkender Mensch vorstellen kann:

https://www.tagesschau.de/inland/erkrankte-impfgegner-101.html

Der Impfgegner ist nach Krankenbett oder gar Intensivstation nicht geläutert, er fühlt sich in seiner Ansicht bestätigt.

Man muss sich also nicht wundern, wenn auch hier die Diskussionen zu nichts führen. :-(

Ende
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp marinierter

„Vielleicht ist das so eine Art Stockholm-Syndrom.“

Optionen

Mit viel Phantasie! ;-)

Für mich zeigen diese Leute eher Elemente der Schizophrenie (Verfolgungswahn etc.). Fehlt nur noch, dass Corona persönlich zu ihnen spricht: "Ich bin nicht gefährlich! Lass dich nicht impfen! Merkel is The Great Dictator!".... ;-)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Oh, oh... ... hatterchen1