Windows 11 23 Themen, 557 Beiträge

Schlechte Nachrichten für Besitzer von AMD-Rechnern

winnigorny1 / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Man glaubt es kaum, aber eigentlich war es ja zu erwarten: Der "WIntel-Konzern" hat deftig zugeschlagen. Mit AMD-Prozessoren (und GraKa's?) werden Rechner - vor allem auch bei Söpielen deutlich langsamer als unter Win10:

https://www.t-online.de/digital/software/id_100002688/diese-cpus-sind-unter-windows-11-deutlich-langsamer.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Neid! - Ich bin darauf angewiesen, da alle meine Grafiken und Fotos mit der Corel-Suite erstellt wurden beginnend mit ...“

Optionen
Neid!

Also wenn Du wirklich soooo neidisch auf die Linux-User bist, könntest Du doch auch jetzt schon umsteigen!

Wir haben doch (in einem anderen Thread) schon geklärt, dass sich CDR-Dateien mit Libre Office Draw öffnen lassen, das sollte doch auch unter Linux möglich sein. Weiterverarbeiten kann man sie dann etweder direkt in LO oder in einem anderen Vektorgrafikprogramm unter Linux, z.B. Inkscape.

Und für Fotos gibt es unter Linux natürlich auch sehr viele verschiedene geeignete Programme, allen voran wäre sicher Gimp zu nennen.

Zuguterletzt könntest Du eine Corel-Suite auch noch in einer VM parat halten, falls alle Stricke reißen.

Office-mäßig nutzt Du sowieso schon das Libre Office, damit bist Du doch für einen Umstieg bestens gerüstet.

Also warum machst Du den Schritt nicht, wenn Du so viele Vorbehalte und Ängste bzgl. Microsoft hast?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen