Windows 11 22 Themen, 542 Beiträge

Schlechte Nachrichten für Besitzer von AMD-Rechnern

winnigorny1 / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Man glaubt es kaum, aber eigentlich war es ja zu erwarten: Der "WIntel-Konzern" hat deftig zugeschlagen. Mit AMD-Prozessoren (und GraKa's?) werden Rechner - vor allem auch bei Söpielen deutlich langsamer als unter Win10:

https://www.t-online.de/digital/software/id_100002688/diese-cpus-sind-unter-windows-11-deutlich-langsamer.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„never change a running system! Das gilt für mich für meine sehr gut laufenden WIN10-Rechner! Bis 2025 bleibt das so und ...“

Optionen
never change a running system! Das gilt für mich für meine sehr gut laufenden WIN10-Rechner!

Ich - vorläufig - auch. Aber nächstes Jahr noch werde ich einen neuen Rechner zusammenschrauben, der dann hoffentlich meine letzten 10 Jahre seinen Dienst tun wird...

Das Nachsehen wird mein Sohn haben, der dann mit meinem aktuellen Win10 Rechner noch knappe 4 Jahre spielen kann(CUP nicht kompatibel (i7 6700 K) und auf dem Board auch nicht aufrüstbar....

Aber vielleicht ändert sich daran ja noch etwas. Abwarten und Tee (oder was auch immer) trinken....

Jedenfalls scheint es nicht sinnvoll zu sein, auf dem neuen Rechenknecht dann noch Win10 zu betreiben...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen