Windows 10 2.137 Themen, 26.955 Beiträge

Windows 10 21H1 stürzt nach Neuinstallation ab.

Computerlehrling / 73 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich wollte auf einem Packard Bell imedia 3850 Windows 10 Home x64 installieren.

Core i5-2300 2,8 Ghz, 4 GB Ram, Nvidia Geforce GT 420

Hat auch funktioniert, aber er stürzt nach einer Weile ab, obwohl noch keinerlei Software oder Treiber installiert wurden.

Startet, Desktop ist da und ohne etwas zu machen irgendwann Bluescreen.

Hat jemand eine Idee?

Mit Windows 7 Home lief er einwandfrei

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Computerlehrling

„Es gibt noch ein Bios Update, das ist aber auch von 2011, da gab es noch kein Win10. Wird wahrscheinlich nicht bringen. ...“

Optionen

Bei deiner Ahnung wird das eher ein Satz mit X oder du beförderst die Kiste endgültig ins Jenseits!

https://treiberneu.com/?p=12829

Da gibts irgendwo jenau 2 janz unterschiedliche Biose für die Kiste, P01-Bxxx und P01-Axxx!!!

Da muß man erstmal überprüfen welches Bios = Version da installiert ist!

Wenn da ein A Bios drauf ist und man flashed ein B Bios, dann geht das zu nem sehr hohem Prozentsatz sowas von in die Hose und umgekehrt natürlich auch!

Die installierte Bios Version steht normalerweise im Bios.

https://www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm

Und unter DOS zu flashen ist da absolut kein Hexenwerk!

Bei deinem Wissen und Fragen nicht beantworten und absolut unstrukturiert an die Sache rangehen wird das aber eher nix...

Janz jenau muß man da übrigens nur AFUDOS.exe, flash2M.bat und die Biosdatei auf den DOS USB Stick kopieren!

Dann von dem Stick booten und flash2M.bat [Enter] eingeben und das Flashen beginnt!

Das Flashen darf man niemals unterbrechen und wenn die Kiste auch im Bios oder wenn man von nem Linux Live Stick bootet abstürzt, dann geht normalerweise auch das Flashen mit dem richtigen Bios sowas von in die Hose!

bei Antwort benachrichtigen
Steht da Text mit dabei? Eludi84
... Computerlehrling
LOL hatterchen1
... Computerlehrling