Windows 10 2.137 Themen, 26.955 Beiträge

Windows 10 21H1 stürzt nach Neuinstallation ab.

Computerlehrling / 73 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich wollte auf einem Packard Bell imedia 3850 Windows 10 Home x64 installieren.

Core i5-2300 2,8 Ghz, 4 GB Ram, Nvidia Geforce GT 420

Hat auch funktioniert, aber er stürzt nach einer Weile ab, obwohl noch keinerlei Software oder Treiber installiert wurden.

Startet, Desktop ist da und ohne etwas zu machen irgendwann Bluescreen.

Hat jemand eine Idee?

Mit Windows 7 Home lief er einwandfrei

bei Antwort benachrichtigen
Steht da Text mit dabei? Eludi84
... Computerlehrling
Computerlehrling luttyy

„Ja ja, wissen wir ja, Gemüsecomputer bleiben eben solche, aber das von dir empfohlene cmos-clear könnte wirklich auch ...“

Optionen

Oh, ihr habt schon fleißig geschrieben.

Den Rechner hatte vorher einen anderen Besitzer und daher war komplette Neuinstallation angesagt und die Platte habe ich natürlich jungfräulich gemacht. Habe sie auch auf Fehler überprüft als Win7 noch drauf war. Alles bestens.

Das Problem ist eindeutig Softwareseitig.

Hatte zu aller erst Version 21H1 installiert, da fing das Problem an.

Dann habe ich aufgegeben und Win10Home Version 1909 installiert. Damit lief er auch, hatte Updates gemacht die für 1909 waren, alles okay.

Als er fertig war, wollte er das Update auf 20H1 machen und dann fingen dort auch die Probleme an.

Platte wieder platt gemacht und noch einmal mit Version 21H1.

Habe es mittlerweile geschafft alle Updates zu installieren bis auf eins da streubt er sich.  Das Update lässt sich nicht installieren und meldet zusätzlich (Auf ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits und Qualitätsfixes). Das hat er bei der Version 1909 zum Schluss auch gemeldet.

Gerätetreiber wurden alle erkannt und installiert.

Trotzdem stürzt er ohne erkennbaren Grund ab wenn ich gar nichts mache.

bei Antwort benachrichtigen
LOL hatterchen1
... Computerlehrling