Windows 10 2.158 Themen, 27.241 Beiträge

Windows 10 21H1 stürzt nach Neuinstallation ab.

Computerlehrling / 73 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich wollte auf einem Packard Bell imedia 3850 Windows 10 Home x64 installieren.

Core i5-2300 2,8 Ghz, 4 GB Ram, Nvidia Geforce GT 420

Hat auch funktioniert, aber er stürzt nach einer Weile ab, obwohl noch keinerlei Software oder Treiber installiert wurden.

Startet, Desktop ist da und ohne etwas zu machen irgendwann Bluescreen.

Hat jemand eine Idee?

Mit Windows 7 Home lief er einwandfrei

bei Antwort benachrichtigen
Steht da Text mit dabei? Eludi84
... Computerlehrling
Alpha13 Computerlehrling

„Windows 10 21H1 stürzt nach Neuinstallation ab.“

Optionen

Ist schon ne 9 Jahre alte absolute Billigkiste und Packard Bell gibts schon sehr lange nicht mehr und auch Acer hat da den Support und alle Downloads schon vor langer Zeit eingestampft.

https://mainboards-computer-zubehor.blogspot.com/2018/11/original-packard-bell-hauptplatine.html

Da entfernt man die GT 420 und betreibt nen Monitor testweise per VGA am Mainboard (der blauen Buchse).

Anleitung zum CMOS löschen ohne Jumper

  1. PC stromlos machen: d.h. Netzstecker ziehen. (Bei Notebooks zusätzlich alle Akkus entfernen!)
  2. Den Ein-/Ausschalter vorne am PC-Gehäuse mehrmals betätigen (entleert die Kondensatoren).
  3. Entferne die silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) aus dem Batteriesockel.
  4. Lege eine 10 Euro Cent Münze in den Batteriesockel, zum überbrücken der Plus-/Minuskontakte (siehe Bild, rot/grüne Kreise) des Batteriesockels. (wirkt wie ein Jumper)
  5. Zirka 15 Sekunden warten (je länger desto besser).
  6. Entferne die 10 Euro Cent Münze aus dem Batteriesockel.
  7. Silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) wieder einbauen.
  8. Netzstecker wieder anschliessen. (Bei Notebooks vorher alle Akkus einsetzen)
  9. PC starten, und sofort ins BIOS-Setup gehen um dort die "Setup Defaults/Optimized Settings" zu laden.
  10. Neue BIOS-Einstellungen speichern und Neustart.
  11. Kein Erfolg? Schritt 1-10 mehrmals wiederholen!

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

macht man da sonst und wenn beides nicht hilft ist da normalerweise Hardware hin oder der CPU wirds dank schlechter Kühlung zu heiß.

Bei defekter Hardware steht da das Netzteil ganz oben.

bei Antwort benachrichtigen
LOL hatterchen1
... Computerlehrling