Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.520 Themen, 30.502 Beiträge

Wlan verbunden, kein Internetzugriff

fbe / 23 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich höre auf meinem Redmi 4A häufig WDR 5. Nach dem App Update bricht nach  mehreren Minuten die Verbindung mit der Meldung: "Wlan verbunden, kein Internetzugriff" oder "Im Netzwerk anmelden" ab. Ich muss dann die App erneut aufrufen um das Programm wieder zu starten. Ichchabe schon sämtliche App Einstellungen "Nur im Wlan ; Offline Audios nur im Wlan laden und Hohe Streamqualität" ausgetestet.

Die App hat die Versionsnummer 1.7.0

Hat jemand eine Idee?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe

„Da ich das nie gebucht hatte kann ich es auch nicht abschalten lassen. Unter Kundenbetreuung auf der Seite WWW.t-online.de ...“

Optionen
Da ich das nie gebucht hatte kann ich es auch nicht abschalten lassen.

Na ja - vor Jahren bekam man das mit verpuhlt, ob man wollte oder nicht. - Aber man kann das tatsächlich mühsam über die Hotline kündigen. Braucht nur etwas telefonische Geduld. - Habe ich ja damals auch gemacht.

Kundenbetreuung auf der Seite WWW.t-online.de kann man alle Verträge sehen/buchen und kündigen.

Eben nicht. Das ist ne ganz linke Seite. Ich hatte mal - weil es umsonst war (im Rahmen von Corona), die Computerhilfe gebucht. Das Versprechen war, eine Gutschrift zu erhalten und dann durfte man das innerhalb von 14 Tagen (telefonisch genügt) wieder kündigen.

Pustekuchen. Ich bekam eine Kündigungbestätigung per Mail, nur um feststellen zu müssen, dass weiterhin abgebucht wurde. Auf der Kündigungsseite konnte ich den Dienst zwar sehen, war auch angehakt (und angeblich kostenlos!), aber es fehlte jeglicher Link zu einer Kündigung. Service wieder angerufen und nun endlich, nach Monaten, bekam ich über die Hotline eine Kündigung hin, eine schriftliche Bestätigung per Mail und eine Gutschrift von fast 70 €, die direkt auf mein Konto überwiesen wurde!

Bin gespannt, ob nächsten Monat nich doch wieder abgebucht wird, denn ne Kündigungsbestätigung bekam ich ja schon einmal.... Die ganze Angelegenheit hat mich - mit den Zeiten in der Warteschleife durchaus mehrere Arbeitstage gekostet....

Entweder herrscht bei denen das Chaos oder das ist System - immer nach dem Motto: "Irgendwann wird der Kunde des Kündigens schon müde.....".

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen