Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.433 Themen, 36.972 Beiträge

Arte, One u. a. vielleicht doch bald wieder empfangbar?

Radima / 66 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich verwende einen Röhrenfernseher mit eingebautem DVB-C-Empfänger. Nun sind Arte, One und andere Programme damit nicht mehr empfangbar.

Aber bleibt das so? Es gab wegen dieser Sache schon Beschwerden, und dabei fiel mir ein, dass wir doch alle Fernsehgebühren bezahlen, und wir doch letztlich nicht verpflichtet sind, technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein, um alle Programme empfangen zu können. Eigentlich sind doch dann die Sender in der Bringschuld.

Und eine technische Möglichkeit zur Lösung wäre es, wenn die Kabelanbieter die Signale wandeln. Oder müssen die das vielleicht sogar? Denn hier sind doch Kabelgebühren zu zahlen, und somit haben wir hier eine ähnliche Lage.

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass dies mit den Sendern so bleibt; da ist Dynamik drin, soweit ich es verstanden habe.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_189916 Andreas42 „Die technische Lösung wäre eigentlich einen externen TV-Receiver zwischen zu schalten oder einen neues TV-Gerät zu ...“
Optionen

Der Stand der Dinge beim Umstellen von SD auf HD bei den ÖR

Nicht dafür;-)

bei Antwort benachrichtigen