Drucker, Scanner, Kombis 11.465 Themen, 46.504 Beiträge

Epson Drucker XP 215 druckt nicht mehr.

asoke / 93 Antworten / Flachansicht Nickles

ich habe 2 Epson Drucker den XP-215 und den XP-342. Beide wurden längere Zeit nicht benutzt. Der XP-342 druckt ordnungsgemäß, der XP-215 inzwischen gar nicht mehr. Anfangs druckte der XP-215 noch einigermaßen, dann mit Streifen und Zeilen fehlten, jetzt gibt es überhaupt kein Druck mehr. Epson schreibt: "Starten Sie die Utility Druckkopfreinigung, um evtl. verstopfte Düsen zu reinigen." Das habe ich mehrmals gemacht. Kein Erfolg. Die Patronen sind noch 30-50 % voll, die schwarze Patrone war ziemlich leer und ist jetzt komplett neu. Soll ich eventuell alle Patronen wechseln, oder weiß jemand, was man noch machen kann ?

bei Antwort benachrichtigen
Genau so. gelöscht_327925
winnigorny1 hatterchen1 „Kurz und knapp, wer also nicht Deiner Meinung ist, ist ein uneinsichtiger Mensch. Damit kann ich leben, obwohl ich immer ...“
Optionen
wer also nicht Deiner Meinung ist, ist ein uneinsichtiger Mensch.

Das ist eine Fehlinterpretation. Schon deshalb, weil es nun wirklich nicht nur meine Meinung ist. Das Wort "uneinsichtig" habe ich nicht benutzt - und wenn, du glaubst, das implizieren zu können, muss du zugeben, dass ich mich ja wohl irgendwie dazugerechnet hätte (sinngemäß sind wir nach meinem Geschreibsel beide Menschen, die nicht von ihrer Meinung abweichen und genau deshalb ist diese "Streitrde" - Diskussion - zwischen uns auch sinnlos).

Das ist nicht mehr, aber auch nicht weniger als eine Feststellung und keine Unterstellung, wie du sie mir unterstellst, wenn du von "uneinsichtig" redest....

Und wenn du meinst, das ich unnütze Dinge herstelle... Da widersprechen dir die Freizeitpädagogen:

Bumerangwerfen ist eine sog. "sinnbefreite" Tätigkeit. Und "sinnbefreit" ist in diesem Fall das Gegenteil von "sinnlos". Sinnbefreite Tätigkeiten sind Tätigkeiten mit dem höchsten Freizeitpotential, denn hier geht es darum, die Seele baumeln zu lassen und sich ganz nur diesem befriedigenden Tun hinzugeben. - Ohne den Hintersinn "produktiv" zu sein und mehr erreichen zu wollen, als den Spaß, den diese Tätigkeit vermittelt.

Und das ist die höchste Qualität, die Freizeit dem Menschen bieten kann. - Für manche ist es das Popeln, das Löcher-in-die-Luft gucken oder weiß der Geier was.

Und für die, für die das Bumeanwerfen befriedigend ist, heißt das Erholung, Spaß, Entspannung und gesunde sportliche Betätigung. Bumeranwerfen ist Bewegungssport und ein Geschicklichkeitsspiel. Zunge raus - Was soll daran unnütz sein?

Und ich habe nichts anderes getan, als Beruf und Freizeit zu verknüpfen. Außerordentlich befriedigend, das.

Und nur um dir zuvorzukommen: Bumerangs sind keine Wegwerfartikel. Die wirft man zwar, aber nicht weg, denn sie kommen zurück! - Das ist Receicling at it's best! Lachend

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
... mawe2
Na, Glückwunsch! winnigorny1