Drucker, Scanner, Kombis 11.411 Themen, 45.843 Beiträge

Drucker mit Scanner für Privathaushalt

Christine8012 / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Abend,

auch wenn es schon öfters angesprochen wurde, aber die Zeit vergeht schnell und es tut sich immer noch Etwas neues auf...deshalb...
suche ich einen Tintenstrahler mit Scanner, welcher auch mit Fremdpatronen zurecht kommt:
Druckmenge ist haushaltsüblich, d.h. es kommt auch mal vor, dass eins oder zwei Wochen kein Ausdruck stattfindet, dann mal wieder ein paar Kopien (3-5), dann evtl. ein paar Textseiten und evtl. ein paar Diagramme.
Gelegentlich, aber selltener ein paar kleine Bilder, jedoch nicht größer als 9x13, dies ist aber eher sehr selten.

Es sollte schon ein paar Jahre im privaten Haushalt überleben.
Preisvorstellung nicht über 150,-€

Ich danke Euch schon für die Vorschläge, die hoffentlich nich ausbleiben werden :-)

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Das wären dann allerdings Liebhaberpreise und ihr reicht sicher auch nur ein Drucker. Was ist denn da mit den Preisen ...“

Optionen
Was ist denn da mit den Preisen passiert?

Keine Ahnung.

Sicher reicht einer. Aber die von Dir genannten Geräte, sind ja schon ein paar Jahre alt. Und wenn die dann vom Hersteller nicht mehr geliefert werden und jemand will sie trotzdem unbedingt noch kaufen, muss er eben solche Mondpreise in Kauf nehmen.

Mein Lieblingsbeispiel für diese Problematik ist immer dieses Buch:

https://www.amazon.de/Ribbon-Programmierung-f%C3%BCr-Office-2007-Studentenausgabe/dp/B00FNBNYW2/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=ribbon+programmierung&qid=1611164446&sr=8-4

Das hat damals (so um das Jahr 2007/2008) 20 EUR gekostet.

Wer's jetzt noch kaufen will, zahlt locker das Zehnfache.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen