Drucker, Scanner, Kombis 11.411 Themen, 45.843 Beiträge

Drucker mit Scanner für Privathaushalt

Christine8012 / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Abend,

auch wenn es schon öfters angesprochen wurde, aber die Zeit vergeht schnell und es tut sich immer noch Etwas neues auf...deshalb...
suche ich einen Tintenstrahler mit Scanner, welcher auch mit Fremdpatronen zurecht kommt:
Druckmenge ist haushaltsüblich, d.h. es kommt auch mal vor, dass eins oder zwei Wochen kein Ausdruck stattfindet, dann mal wieder ein paar Kopien (3-5), dann evtl. ein paar Textseiten und evtl. ein paar Diagramme.
Gelegentlich, aber selltener ein paar kleine Bilder, jedoch nicht größer als 9x13, dies ist aber eher sehr selten.

Es sollte schon ein paar Jahre im privaten Haushalt überleben.
Preisvorstellung nicht über 150,-€

Ich danke Euch schon für die Vorschläge, die hoffentlich nich ausbleiben werden :-)

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Daß die Tinten Drucker Mainboards keine Stützbatterie für ihren CMOS Speicher haben weiß ich. Ansonsten könnte man ...“

Optionen

Diese Diskussionen hatten wir schon vor ~10 Jahren hier.

Ich habe die schon damals vom Netz getrennt und nie ein Problem damit gehabt.
Das der Drucker dann sein "Gedächtnis" verliert ist ja Quatsch, der Sauhund weiß verdammt genau wann die max. Seitenanzahl erreicht, oder die Wanne angeblich voll ist.

Wenn ich mehrere Wochen abwesend bin, wird alles vom Strom getrennt, was nicht unbedingt sein muss.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen