Rundfunkbeitrag Widerstand 204 Themen, 4.161 Beiträge

Open Petition zu Rundfunkbeitrag

Christine8012 / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Morgen,

wenn hier Jemand Interesse hat, kann er auf der Hompage von openPetition u.a. an der Unterschriften-Aktion bez.Abschaffung der Beitragsfinanzierung des Öffentlichen Rundfunks teilnehmen.
Hier der Link:
https://www.openpetition.de/

Hier ist u.a. die genannte Aktion auswählbar.
Wer Interesse hat, kann gerne teilnehmen.
Wer nicht, lässt es einfach sein, da dies kein Thread für das Für und Wider sein soll.

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1

„Das ist mir prinzipiell wurscht. Mmmmmmhhhh. Das willst du doch wohl dem Mike hier nicht unterstellen? Das Christine um es ...“

Optionen
sondern eigentlich von ihrer Anlage her verdeckte eine Steuer

Auch schon Tausendmal durchgekaut worden. Eine Steuer ist pauschal und kann für alles verwendet oder gekürzt werden, eine Gebühr ist zweckgebunden und fließt unabhängig von der jeweils herrschenden Partei oder Wirtschaftslage, was eine kritische Berichterstattung auch in schlechten Zeiten garantieren soll.

Die meisten

Eine Gruppe ist z.B. auch dagegen, die Liberalen. Also man sollte sich nur den Schuh anziehen, der einem passt.

Was ein totales Privatfernsehen bedeutet, sollte man spätestens seit den Golfkriegen kapiert haben, in denen die US-Medien jede Regierungslüge bereitwillig übernahmen und regelrechte Kriegstreiber waren. Präsident Trump war ein Kind ausschließlich privater US-Medien. Von diesem manipulativen Fernsehen sind wir Dank der Öffentlichen weit entfernt.

Ende
bei Antwort benachrichtigen