Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.416 Themen, 79.813 Beiträge

Ist WLAN-Elektrosmog schädlich?

weissnix2 / 42 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich habe zwar so gut wie nichts von dem hier Gesagten verstanden, aber trotzdem mal eine Frage: ist WLAN-Elektrosmog schädlich? Wenn das so ist, dann dürfte man z.B. in den USA  ja gar nicht mehr auf die Straße, weil: egal ob Starbuck's oder U-Bahnhof, da gibt es rum um die Uhr überall freies WLAN, dem man gar nicht entkommen kann. 

Ich dachte bis jetzt, WLAN sei genau so gefährlich wie Fernsehen oder Radio hören im Auto, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Wie gesagt, ich habe da wirklich keine Ahnung!   

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© Borlander

„Benutzt Du ein Mobiltelefon? Und schaltest Du dann auch alle Clients ab? Wenn der nächste verfügbare AP weiter weg ...“

Optionen
Zu den Radio-Sendern: Mit denen und Ihren Sendeleistungen haben wir nun mittlerweile deutlich über 30 Jahre Erfahrungen sammeln können.

ja und welche Erfahrungen sind das denn? Gibt es studien, die zB die Krebsrate in Verbindung mit der Nähe zum Radiosender stellt? Meines Wissens nicht oder sowas wird nicht veröffentlicht. Ober ob Dein Immunsystem leidet und Du schneller krank wirst..

Alles was nicht sein darf (weil es kommerziellen Interessen widerspricht) kann nicht sein. Aktuelles Beispiel: Todesfälle kurz nach der neuen CARIES19 Impfung werde damit nicht in Zusammenhang gebracht, klar, weil die wären ohne Impfung ja höchst wahrscheinlich auch irgendwann gestorben.

Ich stelle jetzt mal die provokative Frage was passieren würde, wenn morgen eine Studie über die zweifelsfreie Gesundheitsgefährdung von WLAN, Handynetzen, 5G etc. erscheinen würde?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen