Apple OSX und IOS 74 Themen, 627 Beiträge

News: Apple OSX und IOS

Apple bringt Software-Upgrades für macOS, iOS & Co.

Olaf19 / 61 Antworten / Flachansicht Nickles

Eigentlich sind die Software-Updates für sämtliche Apple-Betriebssysteme bereits gestern erschienen, aber erfahrungsgemäß dauert es ja immer ein, zwei Tage, bis das eigene Gerät ebenfalls vom Rollout erfasst wird, daher ist heute immer noch aktuell genug. Im einzelnen geht es um

  • macOS 13 "Ventura"
  • iOS 16.1
  • iPad OS 16.1
  • Watch OS 9.1
  • TVOS 16.1

Quelle: www.golem.de

Olaf19 meint: Mein iPhone 7 zieht sich gerade iOS 15.7. rein, während ich das schreibe – für mich ungewohnt, nicht mit dem allerneuesten Betriebssystem unterwegs zu sein. Aber bei iOS 16 guckt die alte Möhre in die Röhre!

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 AL180 „Vor 7 Jahren hinkte Android noch IOS gewaltig hinterher. Heute hat Apple nur noch haupsächlich Vorteile bei der Hardware, ...“
Optionen

Zitat"Für ein Xiaomi Einsteiger-Gerät mit MIUI-Rom zahle ich so 200-300 €. Da bekomme ich jetzt auch regelmässig Updates und habe dann 128 GB Specher und 5G."

Nun du vergleichst da indirekt, ein Einsteiger Gerät mit einem iPhone 14Pro, merkst da was? Ich bezweifle auch, das Xiaomi, welche ich im übrigens für eine gute Marke halte, 6 Jahre volle Systemupdates bietet, dies tut bisher kein Hersteller, der Android Geräte vertreibt ;)

Zitat"Für mich ist der direkte Dateizugriff von Android noch immer unverzichtbar, da ich Musik in verschiedenen Dateformate habe, die I-Tunes nicht mal abspielen kann. Ich habe mir vor Jahren für ein paar Euro eine Player-App gekauft, die alles abspielt und sehr viele Funktionen bietet, die ich mit der I-tunes app niemals hätte. Der Entwickler scheint wohl ein hochbegabter Audio-Fan zu sein, weil so viele Einstelllungen habe ich noch bei keinem MP3/Musik-Player gesehen. Und der Player bekommt ständig neue Updates ohne zusätzliche Kosten."

Nun wenn man noch mp3 nutzt, mag das ok sein. Ich für meinen Fall, habe in meinem Vertrag unbegrenztes Datenvolumen, sowie Spotify und z.B. Disney+ kostenlos mit drin (Angebot vor 2 Jahren bei der Telekom für Mitglieder von Gewerkschaften, welche dem deutschen Beamtenbund angehören).

Und durch meinen Vertrag, welchen ich beim aktuellen Angebot, mit dem 14 Pro verlängert habe, zahle ich für das Gerät zwar letztendlich den vollen Preis aber durch die geringere Grundgebühr, lohnt es sich für mich immer noch (zahle deutlich unter den mindestens 80€, welche die Telekom, sonst in Verbindung mit dem Gerät veranschlagt und die Zuzahlung war auch geringer).

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen