Grafikkarten und Monitore 26.140 Themen, 115.545 Beiträge

fakiauso Olaf19 „Ja, das war mir damals schon suspekt. Ich bin meiner Matrox G-550 Millennium jedenfalls bis zum Ende treu geblieben. ...“
Optionen
Manchmal frage ich mich auch, ob der Leistungshunger aktueller Spiele wirklich nötig ist, oder ob die Spiele-Entwicklungsfirmen da nicht auch den Hardware-Herstellern "den Rücken kratzen", wie man im englischen Sprachraum gerne sagt.


Wird wohl ein Geben und Nehmen sein;-)

Eine Augenweide sind aktuelle Spiele teils schon, weil auch Gesichter usw. immer realistischer werden. Wenn die Story jedoch nichts taugt, weil es einfach der x-te Abklatsch ist, macht es auch die Grafik nicht besser.

Gemessen am Einsatz sind die Grakas so oder so völlig überteuert. Andererseits gilt auch hier, dass Warten Geld spart. Denn dann sind nach einer gewissen Zeit sowohl die Hardware als auch die Spiele günstiger. Daher hat Retro oder die Remakes von Klassikern vermutlich auch immer Konjunktur.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen