Off Topic 20.021 Themen, 221.907 Beiträge

Statt Medikamenten und Salben: Wundheilung durch Kohl, Quark und Urin

jofri62 / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Borlander,

das Medikament hat bei meinen Vater nicht geholfen. Die Salben vom Arzt haben die Wunden auch nicht geheilt. Im Krankenhaus konnten die Ärzte die Wunde am Bein auch nicht heilen.

Mit dem Tipp  einer Nachbarin konnte mein Vater die Wunde mit angeritzten Weißkohlblättern, Quark und Urin heilen. Quark kühlt

"Kohl und Wirsing haben antibiotische, antibakterielle, schmerzstillende und anticancerogene Eigenschaften, da sie u.a. reich an Glucosinolaten sind. Dies sind schwefelhaltige, sekundäre Pflanzenstoffe, die wie oben genannt wirken. Glucosinolate (schwefelhaltige Moleküle/Senfölglycoside) und Phenole wirken entzündungshemmend und dadurch auch schmerzstillend." https://www.vita-oeconomica.de/2017/10/kohlwickel-gegen-entzuendungen-und-schmerzen

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Dort: ... Borlander
Anne_21 jofri62 „Hallo Borlander, Gebildete Menschen verschwenden keine Energie! In diesem Fall werden die Schüler noch zu ...“
Optionen
Hinweis in einer Realschule:"... Glasscheiben schließen..." Das waren Schiebetüren"
 Gymnasium, Hinweis in der Küche: ".....Geräte ausmachen...."

Deutschland besteht aus vielen Ländern - und nicht wirklich oft ist das Hochdeutsche die gewohnte Sprechweise.

Ich bin zwar nicht wirklich viel in D herumgekommen, doch es gibt auch hier wo ich lebe viele Zugereiste und Zugezogene.

Tief in Süddeutschland habe ich manchmal die Kollegen beim Gespräch untereinander nicht verstanden.

Wie gut, dass es in der Sprache verschiedene Möglichkeiten gibt, etwas auszudrücken oder zu beschreiben. Da kommt manchmal ein anderes Verständnis in den Kopf. 

Anne

bei Antwort benachrichtigen