Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.529 Themen, 30.600 Beiträge

Das ist doch was...

luttyy / 15 Antworten / Flachansicht Nickles

Das nenne ich mal einen guten Service von Apple!

Sogar mein altes SE 1.Generation und mein iPad Air2 bekommen noch das neue iOS15.

Da muss ich mich wirklich nicht ärgern, die Dinger jemals gekauft zu haben..

https://www.heise.de/news/iOS-15-Co-Auf-diese-iPhones-iPads-und-Macs-kommen-die-Apple-Updates-6065597.html

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Olaf19

„Joa... ich würde es noch nicht einmal als Irrtum bezeichnen. Immerhin hat Android auch heute noch viele Fans, allein mit ...“

Optionen
Joa... ich würde es noch nicht einmal als Irrtum bezeichnen. Immerhin hat Android auch heute noch viele Fans, allein mit Blick auf die z.T. doch sehr viel günstigeren Hardware-Preise.


Als Fans würde ich die nicht bezeichnen, sondern Android ist halt auf den meisten Smartphones installiert ganz wie Apples iOS auf den eigenen Geräten. Huawei versucht sich ja derzeit, mit eigenem OS abzusetzen und es gibt auch entgoogelte Androiden, da der Kernel ja Linux und damit Opensource ist.

Nur wirst Du das sicher weder auf einem (subventionierten) Neugerät vorinstalliert bekommen noch ohne Garantieverlust installieren können, weil Du das Teil dazu in aller Regel rooten musst.

Das ist einfach Teil des Geschäfts. Entweder habe ich ein Produkt, das wie Apple im oberen Preissegment angesiedelt ist und daher genug Profit abwirft, um es auch über längere Zeit zu supporten. Oder ich habe eher preiswerte "Massenware", bei dem über die Stückzahlen der Schotter eingefahren wird. Und da hilft eben nur entweder künstliches Veralten über kurze Produktzyklen, kurze Supportzeiträume für die Software oder andere Mittelchen wie ausgelutschte Akkus, die sich nur schwer bis gar nicht wechseln lassen bei Smartphones/Tablets.

Nimmt man den Marktanteil von ca. 23% im Jahre 2020, dann ist der Schnitt bei Apple sogar noch grösser, denn das bedeutet, dass knapp ein Viertel der vertickten Smartphones aus diesem Hause kam. Der meiste Teil des Rests dürfte mit Android laufen, denn Windows Phone o.ä. sind inzwischen Nische.

Rein vom OS her sollte das gar kein Problem sein, auch Androiden über lange Zeit mit einem aktuellen OS zu betreiben. Die Hardware, die mit einem jetzigen Kernel läuft, tut das auch mit einem späteren. Lineage beweist das ja.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen