Windows 10 2.065 Themen, 25.885 Beiträge

W10 Datensicherung von Datenfestplatte D ?

kugelkolibri / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo, ich habe bei meinem PC Daten- ("D") und Systemfestplatte ("C") getrennt und die Speicherpfade intern über W10 verschoben, so dass jetzt alles auf "D" landet. Die Ordner/Biblitheken auf "C" sind aber noch vorhanden und werden normalerweise beim abspeichern auch angesprochen.

Wenn ich jetzt eine Datensicherung machen will, gebe ich dann als Quelllaufwerk "C" oder "D" an? Meine Befürchtung ist, dass bei der Angabe "C" nur die Verweise auf "D" gesichert werden und nicht die tatsächlichen Daten. Liege ich da richtig?

Danke und Gruß

kugelkolibri

bei Antwort benachrichtigen
kugelkolibri mawe2

„Wenn die Daten auf LW D: liegen, gibt man natürlich auch LW D: bei der Datensicherung an. Welchen Sinn sollte es machen LW ...“

Optionen

Danke schön. Jetzt wo ich Deinen Tipp lese merke ich, dass ich einfach vernagelt war. Nun passt alles.

bei Antwort benachrichtigen
Freut mich! mawe2