Windows 10 2.074 Themen, 25.938 Beiträge

Updates von LENOVO

Günter Paul / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Vielleicht passt das ja hier rein, extra Thema eröffnen halte ich für überflüssig, denn ich habe nur eine Frage..hallo zusammen.

Hin und wieder bekomme ich von LENOVO einen Hinweis auf Updates, wir optimieren das Gerät usw.

Ach ja ich habe natürlich ein Lenovo Gerät mit WIN 10 insofern liegt das vielleicht nahe, aber da meine Kiste sauber läuft und ich von Microsoft in dem Zusammenhang vor Herunterladen gefragt werde ob ich zulasse, dass ein fremdes System Zugriff hat, da bin ich mir dann nicht mehr so sicher.

Daher die Frage, kann man diese Updates von LENOVO aufspielen, betreuen die einen tatsächlich oder gibt es hier Vorbehalte?..Danke vorweg.

Paul

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Ich fürchte, da verlangst du zuviel. Ist doch schon mal was, wenn die Icons bunt sind, oder?" wegen Themenabweichung abgespaltet.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Michael Nickles

„Ich habe den Eindruck, dass Lenovo seine hauseigenen Update-Mechanismen nicht mehr besonders gut pflegt. Kürzlich habe ich ...“

Optionen
dass Lenovo seine hauseigenen Update-Mechanismen nicht mehr besonders gut pflegt

ThinkVantage ist auch für meinen ThinkPad nicht zu gebrauchen. Davor das Tool war besser.

Ich schaue immer mal wieder bei der pcsupport.lenovo.com- Seite nach. Mit der Seriennummer findet er auch den richtigen Type.
Da schau ich dann, ob es neue Treiber gibt, da der ThinkPad noch die originalen Bestandteile hat. 
Überdie Liste in Manuelle Aktualisierung. In Win 10 Einstellungen werden auch die zuletzt aktualisierten Treiber aufgelistet.
Nix automatisch, so lange das Ding ordentlich funktioniert!

BIOS war bei mir zuletzt im Sept 2019 dran, und das hat mit einer CD auch geklappt. War aber ein bisschen kompliziert.
Ich bin ja keine Hardware-Informatikerin, mit Software bin ich etwas erfahrener.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen