Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.520 Themen, 30.502 Beiträge

Google Pay: So zahlst du mit deinem Android-Handy

pappnasen / 13 Antworten / Flachansicht Nickles

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich mich für das Bezahlen mit dem Handy interessiere.

Da ich keine Kreditkarte habe, habe ich nach vielem Internetlesen beschlossen, dieses mit Google Pay und PayPal zu machen.

  1. Muss ich neben der Google Pay App auch die PayPal App installperen?
  2. Muss ich beim Bezahlen das Handy aufwecken oder geht das auch, wenn der Bildschirm dunkel ist.

Die Option NFC und Zahlung ist bei mir aktiviert.

Sicher kann ich das einfach ausprobieren, aber ich will nichts verkehrt machen. Deswegen frage ich vorher.

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
weissnix2 luttyy

„Bei meinen Karten geht das ohne PIN bis 25 Euro! Und das könntest du mehrfach am Tage machen..“

Optionen
Bei meinen Karten geht das ohne PIN bis 25 Euro!

Danke, das wusste ich nicht. Mit meinen Karten kann ich noch nicht mal zehn Cent ohne PIN (bzw. per Smartphone nur mit Fingerabdruck) überweisen. Das ist zwar etwas umständlich, aber sicher.  Außerdem habe ich für alle Karten den Tagesumsatz auf 1000.- € limitiert. Selbst, wenn mir jemand bei der PIN-Eingabe über die Schulter guckt und mir anschließend die Karte klaut, kriegt er also maximal 1000.- €, und bis zum nächsten Tag ist es mir hoffentlich gelungen, die Karte sperren zu lassen. Größere Rechnungen kann ich nur per Online-Banking über den PC bezahlen. 

Und überhaupt: ich bin absoluter Karten-Fan. Von mir aus könnte das Bargeld abgeschafft werden. Als das noch ging, habe ich mal eine Rundreise über Jersey - England - Schottland - Norwegen und Schweden gemacht, und ich weiß bis heute nicht, wie ein Guernsey-Pfund oder eine norwegische Krone aussieht - alles, von Fish'n Chips an der Fischbude bis zum Motel in Schottland  und dem Kaffee an der Ecke in Bergen mit Karte bezahlt. Geklautes Bargeld ist weg, eine geklaute Karte kann man sperren lassen. Ich liebe Plastikgeld! 

 

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen