Miniatur-Einplatinenrechner für alle 80 Themen, 464 Beiträge

Pi4 als TV Box boottime?

Hardy© / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

bin absoluter Anfänger was einen Rasberry betifft.

Möchte ihn als TV Box verwenden wie hier vorgeschlagen:

http://www.geekysoumya.com/how-to-build-an-android-tv-box-with-a-raspberry-pi-4/

Frage:

Startet der Rasberry jedesmal das OS von der SD oder ist das intern geflashed?

Mit welcher boot time müsste man bei einem cold start rechnen?

Wieviel Speicher wäre für den PI empfehlendswert, wenn man zusätzliche Apps und Spiele installieren will?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Hardy©

„Pi4 als TV Box boottime?“

Optionen

Warum willst Du ausgerechnet ein Android auf dem Raspberry laufen lassen, wo Du doch dort die Möglichkeit hast, auch richtige Linux-Systeme zu betreiben?

Startet der Rasberry jedesmal das OS von der SD oder ist das intern geflashed?

Der Raspberry startet von SD-Karte. Was meinst Du mit "intern geflashed"?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen