Multimedia 2.573 Themen, 14.473 Beiträge

End of Life: Flash Player soll sich selbst zerstören

st.lu / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Gerade drauf gestossen:

https://www.linux-magazin.de/news/end-of-life-flash-player-soll-sich-selbst-zerstoeren/

In Sicherheitskreisen war der Flash Player schon vor Jahren als Sicherheitslückenschleuder in Verruf geraten, entsprechend dürfte das Lebensende von Flash von einigen Sicherheitsforschern und -experten wohlwollend aufgenommen werden.

So steht es am Ende dieses Artikels, und hier auf Nickles gibt es derer auch genügend.

Deshalb wollte ich euch dies nicht vorenthalten.

bei Antwort benachrichtigen
Siehe auch unter mawe2. LG st.lu
mawe2 st.lu

„Hallo Olaf, da bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob in den Versionen davor nicht auch schon der Mechanismus drinne ist. ...“

Optionen
Blöd könnte es aber für viele Anwender werden, die von der ganzen Geschichte nichts mitbekommen haben, und nach dem Stichdatum nichts mehr geht. Die Seiten, wo die Anwendung noch genutzt wird, müssen sich auch umstellen und Ihre User unterrichten, wie es nach dem Stichtag weitergeht.

WebSites, deren Betreiber bis jetzt noch nicht mitbekommen haben, was sich in Sachen "Flash" schon seit vielen Jahren abzeichnet, sollte man noch aus ganz anderen Gründen sowieso meiden.

Dass dort ein paar Multimedia-Gimmicks irgendwann nicht mehr laufen, dürfte das kleinste Problem sein, das solche Seiten (bzw. deren Betreiber) haben.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen