Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.407 Themen, 79.738 Beiträge

FRITZ BOX 6591/WLAN Verstärker notwendig?

rocklady / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo, liebe Nickles Mitglieder,

wegen Umzug bekommen wir eine FRITZ BOX.

Diese soll ins Wohnzimmer.

Mein Haupt PC soll in mein Zimmer. Wohnzimmer ist links und mein Zimmer

das letzte rechts. Dazwischen liegt Bad und das Zimmer meines Mannes.

Benötigt man nun einene o. zwei Verstärker, die man in jedem Zi. in die Steckdose

steckt, oder schafft die FRITZ BOX die Distanz von max. 12Metern.

Es wäre toll, wenn jemand Erfahrungen damit hat und mir schreibt.

Lieben Dank im voraus, rocklady

Verantwortlich bin ich nur für das,was ich schreibe, nicht für das, was Ihr daraus macht
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso rocklady

„FRITZ BOX 6591/WLAN Verstärker notwendig?“

Optionen
Benötigt man nun einene o. zwei Verstärker, die man in jedem Zi. in die Steckdose steckt, oder schafft die FRITZ BOX die Distanz von max. 12Metern.


Das ist aus dem Stand schwer zu sagen. Wenn es sich um Leichtbauwände handelt und eher dünne, kann es sein, dass die FB das gut schafft. Wir haben einen Wohnungsgrundriss von etwa 10x10m und "bestrahlen" die ganze Wohnung aus einer Ecke ohne Repeater bei etwa 8m Distanz zwischen dem entferntesten Gerät und der Box.

Hast Du dagegen dicke Stahlbetonwände oder so, dann dürften die das Signal ordentlich dämpfen.

Am Ende gilt auch hier wieder Versuchen, ob und wie es funktioniert. Wenn Ihr die Box halbwegs zentral aufgestellt bekommt, dann sollte es m.E. ohne Repeater laufen oder maximal einer fällig sein. Falls das per Kabelschacht möglich ist, dann würde ich sogar lieber flache LAN-Kabel verlegen, weil das einfach die sicherere und vor allem einfachere Lösung ist.

Oder Du schaust Dir einmal dLAN über das Stromnetz an, aber wie gesagt sollte das m.E. nicht nötig sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen