Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.177 Beiträge

MP3s auf klassischer HIFI-Anlage spielen

Gamma11 / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich habe klassische HIFI-Komponenten mit Verstärker (und kaufe mir gerade einen neuen Verstärker, entweder https://geizhals.at/denon-pma-800ne-silber-a1846602.html oder https://geizhals.at/yamaha-a-s701-schwarz-a1158023.html ), Tuner, Plattenspieler und CD-Player.

Ich möchte dort gerne auch MP3s von einem USB-Stick abspielen, bin mir aber noch unklar, wie ich das am besten und mit einer GUTEN Tonqualität tun kann.
Ich könnte mir dafür zwar einen neuen CD-Player mit USB-Eingang kaufen (etwa https://geizhals.at/denon-dcd-800ne-schwarz-a1846484.html?hloc=at&hloc=de&hloc=eu&hloc=pl&hloc=uk ), aber suche eine andere Methode, die billiger ist.

Was könnt Ihr mir hier raten ? Wie kann ich das am besten tun ?

Danke !

bei Antwort benachrichtigen
Gamma11 Hellspawn

„Man könnte auch auf einem RaspberryPi Volumio installieren und mit einer hifi-berry soundkarte ausstatten. Es gibt die ...“

Optionen

Ich danke Euch allen !
Nach langem Hin- und Her-Überlegen und googlen habe ich mich nun doch etwas anders entschieden und machs so:
Ich bleibe beim klassischen Verstärker und hole mir USB und Co nun mittels eines eigenen Netzwerkplayers ins Haus. Kostet doch deutlich mehr als ich ausgeben wollte, aber dann habe ich alles dabei (Internetradio, USB, Netzwerkanschluss zum Laptop, etc.).
Ich denke/hoffe, das macht Sinn !

Es wird einer von diesen fünf Playern:

Denon DNP-800NE (wahrscheinlich wirds der !)
Marantz NA6006  
Technisat DigitRadio 143 (
bin mir nicht sicher, ob der gut genug ist)
Yamaha CD-NT670D
(falls ich zusätzlich auch hier ein CD Laufwerk mitnehme)
Yamaha NP-S303

Gerne übrigens noch zu meinen Boxen:
Ich verwende uralte, aber noch immer geile Infinity RS 3001 Boxen, falls die noch wer kennt.

bei Antwort benachrichtigen