Drucker, Scanner, Kombis 11.411 Themen, 45.843 Beiträge

Plug&Play-Druckerempfehlung für Linux

EffEff / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Forensiker,

kann mir jemand aus eigener Erfahrung einen Laserdrucker empfehlen, der ohne Klimmzüge unter Linux Mint läuft? Der Ex einer Freundin hat das ganze Equipment bei der Trennung mitgenommen und sie hat jetzt einen Laptop mit genanntem OS, ein Canon Scanner LIDE 25 ist vorhanden, der auch gut läuft. Es geht also nur um einen Drucker, gerne einen Laser. Wie gesagt, bezahlbar soll er sein (so 100-150€) und nach Anstöpseln funktionieren. Sie ist reine Anwenderin, braucht den Rechner für Office und Tabellen, die dann halt manchmal ausgedruckt werden müssen.

Gruß

Frank

"Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool." - gefunden auf german-bash.org
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso EffEff

„Plug&Play-Druckerempfehlung für Linux“

Optionen

Grundsätzlich sollte jeder Laserdrucker laufen, der Postscript als Druckersprache beherrscht.

Gerne empfohlen werden Drucker von HP und Brother. Farbe ist in diesem Preissegment kein Thema, sondern es genügt S/W?

Auf OpenPrinting.org findest Du sowohl die Treiberdatenbank als auch die unterstützten Drucker, allerdings ist das ein ziemliches Gesuche:

https://www.openprinting.org/printers

https://www.openprinting.org/drivers

Bei Brother wären diese Geräte im Bereich des Möglichen:

https://www.brother.de/drucker/laserdrucker/hl-l2310d

https://www.brother.de/drucker/laserdrucker/hl-l2350dw

Es gibt zwar noch den HL-1212W für 99€ UVP, aber der beherrscht keine Duplexdruck. Der 2310D kann nur per USB angeschlossen werden und müsste daher als Netzwerkdrucker am Router angeschlossen werden, während der HL-2350DW immerhin per WLAN in das Heimnetz eingebunden werden kann.

Im blödsten Fall musst Du die PPD-Dateien bei Brother laden und per *.deb-Paket installieren:

https://support.brother.com/g/b/downloadlist.aspx?c=de&lang=de&prod=hll2310d_us_eu_as&os=128&flang=English#SelectLanguageType-10283_0_1

https://support.brother.com/g/b/downloadlist.aspx?c=de&lang=de&prod=hll2350dw_us_eu_as&os=128&flang=English#SelectLanguageType-10283_0_1

Das Installieren erfolgt nach dem Wechsel in das Downloadverzeichnis mittels sudo dpkg -i Name_des_Paketes.deb.

https://support.brother.com/g/b/downloadhowto.aspx?c=de&lang=de&prod=hll2350dw_us_eu_as&os=128&dlid=dlf103566_000&flang=4&type3=10283

Andererseits ist MINT (welche Version genau?) inzwischen so gut, dass es angeschlossene Drucker meist schon automatisch erkennt und anbietet, diese einzurichten. Da würde ich mich jetzt einfach überraschen lassen. Sonst schaut Euch dieses Video an vorher:

https://www.youtube.com/watch?v=hsCwIgOTsl8



"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen