Windows 10 2.064 Themen, 25.877 Beiträge

Windows Apps - Müll loswerden

fritschi2 / 19 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

hab mal wieder mit treesize kontrolliert was alles viel platz auf der platte verbraucht. Dabei bin ich unter windowsapps auf sachen wie skype, facebook,... gestoßen die ich nie installiert hab und z.b. facebook wird mir als app auch nicht angeboten.

Frage: wie werde ich diesen müll dauerhaft los. Ich habe eine gekaufte vollversion von windows 10 pro und bin nicht bereit mir den rechner zumüllen zu lassen.

Danke - fritschi2

bei Antwort benachrichtigen
Danke für die Infos! mawe2
mawe2 jofri62

„Hallo mawe, das Du zu den qualifizierten Oberlehrern gehörst bestätigst Du permanent. Zum Bleistift Ich deinstalliere ...“

Optionen
Zum Bleistift

Kannst Du diesen infantilen Blödsinn nicht mal lassen?

Jede App ist ein potentielles Sicherheitsrisiko!

Inwieweit das System sicherer wird, wenn man bestimmte Microsoft-Apps deinstalliert, die ansonsten gar nicht genutzt werden, sei mal dahingestellt.

Wir haben hier relativ oft Fälle, wo Leute irgendwas im System gelöscht haben und hinterher ging dann gar nichts mehr. Da wäre ich mir nicht so sicher, inwieweit das die Sicherheit verbessert.

Das die jeweiligen Frühjahrs-Funktionsupdates komplette Vollinstallationen waren, wusste ich!
Service Packs kannte ich auch!

Dann verstehe ich nicht, wieso Du diese hier ins Gespräch bringst.

Service-Packs gab's bei Windows letztmalig bei Version 7. Danach hat Microsoft dieses Konzept nicht mehr verfolgt. Und was jetzt mit den Herbst-Updates gemacht wird, hat nichts mit Service-Packs zu tun.

Du glaubst das man Apps nicht dauerhaft loswird.

Ich glaube gar nichts. Ich verlasse mich auf die Erfahrungen der letzten Jahre.

Was Microsoft in Zukunft mal machen wird, weiß sowieso niemand.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen