Windows 10 2.271 Themen, 29.235 Beiträge

Update von XP auf WIN 10 - Datenverlust...

Django81 / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Morgen allerseits

Ich habe einen riesen Bock gebaut: Meine Mutter hat einen nicht mehr ganz jungen Desktop mit Windows XP installiert. Da dieses Betriebssystem mittlerweile nicht mehr wirklich alltagstauglich ist und immer wieder Probleme macht, habe ich ihr eine WIN 10-Lizenz besorgt und wollte dieses installieren. Zuerst einmal musste ich feststellen, dass ein "einfaches" Update nicht möglich ist (bei der Installation von WIN 7 auf XP ging das ja noch). Also habe ich ab CD gebootet und das Ding installiert. Funktionieren tut noch so gut wie gar nichts... egal - das kriege ich dann schon noch hin. Mein derzeitiges Problem aber ist ein ganz anderes: Ich habe meiner Mutter noch gesagt, sie solle die "wichtige" der unzähligen Dokumente auf dem Desktop sichern beziehungsweise in einen geeigneten Ordner verschieben. Dass sich dieser andere Ordner ebenfalls auf dem Desktop befindet, konnte ich ja nicht ahnen (okay - ich geb's zu: Ich war in Eile, schlecht vorbereitet und habe das vorgängig auch nicht kontrolliert). Nun ist es so, dass all diese Dateien (grösstenteils Fotos) einfach "weg" sind. Weder im Papierkorb noch bei den versteckten Ordnern konnte ich irgendwas finden... Sind diese Daten nun unwiderruflich weg oder gibt es doch irgendeine Möglichkeit, da ranzukommen? Auf der Harddisk jedenfalls liegen etwa 120 GB - also meines Erachtens deutlich zu viel für dass im Prinzip nicht viel mehr als das Betriebssystem drauf ist...

Danke im Voraus für jede Hilfe

Django81

bei Antwort benachrichtigen
Django81 Alpha13 „Den Desktop-Ordner von Windows XP finden Sie wie folgt: Öffnen Sie den Arbeitsplatz und klicken Sie die Festplatte an, ...“
Optionen

Danke - ich werde mir das mal anschauen. Wobei sich mir die Frage stellt: Warum konnte ich diese Dateien über die Suchfunktion nicht finden...?

Gruss, Django81

bei Antwort benachrichtigen