Windows 10 2.159 Themen, 27.253 Beiträge

Edge wird bei jedem Neustart gestartet

Sovebämse / 15 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen

Schon wieder ein seltsames Problem: Seit heute wird nach jedem Neustart automatisch Edge geöffnet mit der Standard-Startseite, jedoch fehlt anfangs oben der Tab-Balken. Es sieht also so aus, als wäre Edge irgendwie nicht korrekt gestartet. Wenn man dann aber irgendwo hinklickt, erscheint der Balken.

Das automatische Starten von noch geöffneten Programmen ist deaktiviert (ich nutze den Edge aber sowieso praktisch nie). Im Autostart sowie der Registry findet sich auch nichts. Jemand eine Idee?

Gruss und Dank
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Sovebämse

„Edge wird bei jedem Neustart gestartet“

Optionen

Hallo Sovebämse,

nach dem Start von Windows den Edge beenden, anschließend den Task-Manager öffnen und den Explorer beenden und wieder starten. Den Task-Manager schließen und anschließend Windows beenden.

Jetzt nochmals Windows starten und testen.

Es geht auch per ExplorerNeuStarten.bat, mit folgendem Inhalt.

@echo off
taskkill /f /IM explorer.exe
Start explorer.exe

Manche haben auch das Problem bei Windows 10, dass nach jedem Windows Start, die Taskleiste immer um eine Zeile kleiner ist, hier hilft ebenfalls den Explorer beenden und wieder neu starten.

Vielleicht kannst du damit auch das ungewollte Starten des Edge verhindern.

Ein Versuch ist es Wert.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen