Windows 11 11 Themen, 345 Beiträge

Windows 11: Erfahrungen mit Installation auf nicht unterstützter Hardware

Karl70 / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

https://www.heise.de/news/Windows-11-Neue-Betriebssystemversion-jetzt-allgemein-verfuegbar-6207571.html

Da ich einen Wechselrahmen in meinem PC eingebaut habe, habe ich Win 11 auf eine separate SSD installiert. Und obwohl meine CPU (Intel(R) Core(TM) i7-6700T) laut WhyNotWin11 nicht unterstützt wird, hat die Installation mit dem Media Creation Tool, ohne Beanstandungen seitens Microsoft geklappt.

Um mit dem PC zu arbeiten, benutze ich aber weiterhin Windows 10 (auf einer anderen SSD). Ab und zu werde ich Windows 11 ausprobieren. Dann werde ich sehen, ob die CPU doch noch beanstandet wird oder gar erforderliche Updates verweigert werden... Schaun wir mal.

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss Lütke

„Danke, wäre sehr interessiert! Habe selbst meine Insider Previews von Win11 wieder entfernt und bin gespannt darauf, wie ...“

Optionen

Hallo, 
Habe gestern nach folgender Anweisung: https://winfuture.de/news,125623.html
und mit Windows 11 ISO, und dem bestätigen des Warnhinweises,ein Inplace Upgrade auf einem meiner (nicht kompatiblen) PCs durchgeführt. Hat zwar etwas gedauert, aber super geklappt! Alle Apps und Einstellungen wurden übernommen, alle Daten waren noch da!

Nun sehen wir mal weiter, Übrigens wurden trotz Warnhinweis Updates (Windows und Store) installiert!

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen