Linux 14.926 Themen, 105.545 Beiträge

Puppy Linux 32 Bit Grub Eintrag

Keuper / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

Eure Hilfe brauche ich - iwie bin ich ein wenig am verzeifeln - sorry ich benutze Linux nur - ansonsten MX auch das läuft richtig richtig gut.

Ich habe noch einen Acer Aspire one 32Bit (Standby Gerät). Wenn ich Puppy (LxPupFocal32-21.02+4) vom USB Stick lade läuft das Ding richtig ordentlich schnell. Auch das Installieren auf der Festplatte ist kein Ding... bis die Meldung kommt man möge GRUB modifizieren - daran bin ich jedes mal gescheitert. Wo finde ich diese Datei? Wie müssen die korrekten Einträge lauten das Puppy von der Festplatte geladen wird? Ich hatte einmal eine Installation ohne GRUB versucht - eigentlich soll der Aspire nur Basics machen ich brauch da nix nebenher... das hat nicht geklappt.

Danke schon einmal für Euren Input

Viele Grüße Keuper

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 EffEff

„Moin, ich habe ein Puppy auf einem kleinen Mini-Book laufen, das nur eine fest verlötete 2GB- Festplatte hat. Zumindest ...“

Optionen

Moin,

sicher kann (!) man Puppy auf dem Rechner installieren, ist halt etwas tricky. :-))

Wenn der TE ein "schlankes" Linux installieren will, dann sollte er es mal mit BunsenLabs probieren. Wenn ihm die doch etwas gewöhnungsbedürftige Oberfläche (Openbox) nicht zusagt, dann kann er immer noch XFCE  oder LXDE installieren.

Hier ein Link: https://www.linux-community.de/ausgaben/linuxuser/2016/02/bunsenbrenner/

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen