Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.594 Themen, 37.571 Beiträge

Browser-Sicherheit 2021

violetta7388 / 30 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Forum,

aufgeschreckt durch schwindende Marktanteile des „Mozilla Firefox“ von 20,3 % (2012) auf 7,2 % (2020), ist es an der Zeit einen veränderten Blick auf große Browser werfen. Chrome liegt zwar heute unaufholbar mit 69,1% (2020) als Platzhirsch vorn, aber wie sieht es insgesamt mit der viel zitierten Browser-Sicherheit aus?

Mit Hilfe von „browseraudit“ wurden die auf hiesigen Rechnern vorliegenden Browser geprüft und neu betrachtet. Mit folgendem überraschenden Ergebnis:

                                          Linux-Opensuse                        Win10

Mozilla-Firefox 84.x:         379 – 05 – 0 – 20                 379 – 05 – 0 - 20

Opera-VPN:                     370 – 14 – 0 – 20                  370 – 14 – 0 - 20

Opera (ohne VPN):          372 – 12 – 0 - 20                  372 – 12 – 0 - 20

Chromium:                       372 – 12 – 0 - 20

Iridium:                                                                          377 – 06 – 0 - 20

Edge 88.x:                                                                    367 – 16 – 1 - 20

<Kontextmenue: passed tests - warning – critical – skipped>

Gleiche Testergebnisse sind vermutlich auf die Verwendung gleicher browser engines zurückzuführen.

Meine aktuellen Favoriten sind bei beiden Betriebssystemen die Browser: Mozilla-Firefox und Iridium. Der Edge-Browser ist wegen einer kritischen Warnung endgültig durchgefallen, er bleibt seinem Plaudertaschenimage treu.

Und wie sehen die Werte und Erfahrungen bei Euch aus?

MfG.

violetta

Quellennachweis: Wikipedia

                            https:// browseraudit.com

bei Antwort benachrichtigen
Hallo, hddiesel
winnigorny1 Olaf19

„Nee du. Dann lieber beim nächsten Mal die alte Version einfach aufbewahren das hatte ich schlicht nicht auf dem Schirm. An ...“

Optionen
nichts drauf außer dem obligatorischen uBlock Origin.

Ich würde empfehlen, den PrivacyBadger mal auszuprobieren. Ist smart - frisst kein Brot - und kann man  ja auch wieder einfach wegmachen.

Wenn's der nicht ändert, kann's nur noch an NoScript liegen, dass bei mir seit bestimmt 10 Jahren sauber eingejpflegt ist. Das frisst allerdings viel Brot, braucht viele Einstellungen und ist wg. des nötigen Zeitaufwands ganz schön nervig. - Da es von mir aber über die ganzen Jahre ordentlich gepflegt wurde, scheint es auch sehr effektiv zu sein.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen