Archiv Monitore und Displays 1.459 Themen, 9.652 Beiträge

TFT mit natürlicher Farbwiedergabe gesucht

lessismoreIT / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,
ich will mir schon lange einen gescheiten Bildschirm für mein Vaio (VPCF11 - Nvidia Getforce GT 330M) zulegen. Damit ich meine Fotos möglichst so sehen kann, wie ich diese aufgenommen hab'.
Doch das dumme ist, das man in diversen Märkten ja nur schlecht vergleichen kann - wenn auf auf vielleicht 20 ähnlichen  Günstig-Geräten irgendwas über das TFT huscht... Jetzt weiß ich schon mal, dass es da den CHIP-Testbericht gibt... und konnte im EXPERT (mit meinen eigenen Fotos) etwas vergleichen - da sehen die Fotos bei TFT's von LG mit an besten aus. ABER man kann ja die TFT's ja auch noch auf "Foto" einstellen und auch sonst wie  verstellen...

Hat jemand von euch Erfahrungen bzgl. Farbtreue oder so ähnlich?
(Habe eine Toshiba-Fernseher, bei dem mir die Farben gut gefallen)

Macht es eigentlich Sinn ein 27"-Teil zu kaufen? (Vaio kann "nur" Auflösung von 1980x1024 - und die Pixel nur größer und größer zu machen bringt wahrscheinlich wirklich einen Vorteil)

Wäre es eine Möglichkeit 2 oder 3 Geräte zu bestellen und dann zu Hause zu vergleichen und 2 Geräte wieder zurückzugeben??
(bei EXPERT wurde ein älteres LG-Gerät 27MT55S-PZ - auch gleich Tuner - für 267 € angeboten - Auflösung FullHD, Helligkeit 250 cd, Kontrast 5.000.000:1, 2xHDMI etc)
Was den Preis betrifft würde ich bis etwa 400 € gehen, wenn ich das Teil dann lange nutzen kann.. . (aber vielleicht hab' ich in 5 Jahren ein Notebook, was auch 4K bedienen kann... hm... )

So jetzt hoffe ich, dass ihr mich so ungefähr versteht und bin gespannt auf eure Kommentare

lessismoreIT

lessismoreIT Borlander

„Auf Testberichte von Chip würde ich nicht viel geben. Wenn Du ordentliche Testberichte für Bildschirme willst dann schau ...“

Optionen

Hallo, vielen Dank für die rasche und recht ausführliche Antwort! So nach und nach verstehe ich schon besser... wegen der Auflösung: Sorry - war ein Tibbfehler: es sollte heißen: 1920 x 1080 ...

Die Testberichte bei prad schau ich mir in den nächsten Tagen mal an. ABER - meintest du nicht einen  "kalibrierbaren" Bildschirm? ("dann kommst Du um einen kalkulierbaren Bildschirm nicht herum").  Wenn das ganze Teil eine Investition für ca. 8 Jahre sein könnte, wäre es möglich mehr Geld auszugeben. Soweit nochmals herzlichen Dank - ich melde mich wieder.