Viren, Spyware, Datenschutz 11.157 Themen, 93.147 Beiträge

Datenrettung Hilfe!!!!

Hagen1963 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hatte vor einigen Monaten einen Festplattencrash, bei dem ich mir die Partition einer Festplatte zerschossen hatte. Mit Datenrettungsprogramm Daten gerettet. Meine Bilder und Filme brauche ich nicht zu retten, dachte ich. Sind ja auf einer Sicherungsplatte. Also diese Festplatte fleißig wieder überspielt.

Gestern wollte ich die Bilder und Filme zurück spielen. Festplatte wurde nicht mehr angezeigt. Also mit getdataback die Platte durchforstet. Es werden zwar Daten angezeigt (112 von 466 GB), die ich dort gesichert hatte, aber nicht meine Bilder und Filme. Dabei habe ich diese defintiv immer wieder auf genau diese Platte gesichert. Ich könnte ja verstehen, wenn Fragmente angezeigt würden und nicht mehr zu retten wären. Aber es wird einfach nichts angezeigt.

Hat jemand einen Tip?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Hagen1963

„Datenrettung Hilfe!!!!“

Optionen
Hat jemand einen Tip?

http://www.krollontrack.de/datenrettung/

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hagen1963

„Datenrettung Hilfe!!!!“

Optionen

https://www.datenrettung-aw.de/datenrettung-wach-marburg-preise.html

Ohne einiges an Kohle zu investieren kannst du die Rettung der Daten da knicken!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Hagen1963

„Datenrettung Hilfe!!!!“

Optionen

Für den Hausgebrauch kannst Du Photorec/Testdisk versuchen:

http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE

Dazu hängst Du die angeknackte Platte und ein weiteres Laufwerk als Zielmedium zum Speichern an den Rechner. Sieht zwar ziemlich primitiv aus, ist aber eines der besten Freeware-Tools dafür.
Sonst kannst Du immer noch die professionelle Variante von mawe2 in Anspruch nehmen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Hagen1963 fakiauso

„Für den Hausgebrauch kannst Du Photorec/Testdisk ...“

Optionen

Danke.

Habe mal mit Wondershare Data Recovery experimentiert. Findet einiges mehr als GetDataBack, aber leider nicht das, was ich suche.

Mit was für Programmen arbeiten die Profis?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hagen1963

„Danke. Habe mal mit Wondershare Data Recovery experimentiert. ...“

Optionen

Das du da noch was mit nem frei zugängigen Tool ausrichten kannst ist ein Irrglaube!

Profis nehmen meist GetDataBack und wenn damit nix läuft und die Daten wichtig sind, dann wird ein professioneller Datenretter in Anspruch genommen!

bei Antwort benachrichtigen