Off Topic 20.059 Themen, 222.336 Beiträge

Das wird Russland ruinieren!

hjb / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

So die Aussage von "unserer" Außenministerin, Frau Annalena Baerbock, zu den Sanktionen gegen Russland (hier geht es zu einem der vielen Artikel, in denen über diese Aussage berichtet wird: https://www.merkur.de/politik/ukraine-krieg-russland-baerbock-putin-sanktionen-wladimir-aussenminister-sergej-lawrow-eu-nato-zr-91374034.html )

Und was ist bisher passiert?

Na, zum Beispiel das hier:

Hohe Energiekosten (nicht in Russland, sondern bei "uns"), Rekord Inflation (ebenfalls nicht in Russland, sondern bei "uns"), Aufstand in armen Ländern . Der Rubel wurde zur stärksten Währung der Welt. Russland glänzt mit Handelsbilanzüberschuss. Deutschland dagegen erstmalig mit Handelsbilanzdefizit. Und der Euro säuft ab.

Wenn es nicht so traurig wäre, dann könnte man darüber lachen!

bei Antwort benachrichtigen
tywin hjb „Das wird Russland ruinieren!“
Optionen

Die Schlußfolgerung daraus kann eigentlich nur lauten, die Sanktionen zu stoppen und Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, um den Gasnotstand zu beenden.

https://www.youtube.com/watch?v=GSljLN1i7mI

Ist eigentlich bekannt, dass Polen, das sich damit brüstet, kein russisches Gas mehr zu beziehen, aus Deutschland mit Gas beliefert wird?

https://www.berliner-zeitung.de/news/gazprom-polen-kauft-weiter-russisches-gas-ueber-deutschland-li.224911

bei Antwort benachrichtigen
hjb tywin „Die Schlußfolgerung daraus kann eigentlich nur lauten, die Sanktionen zu stoppen und Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, ...“
Optionen
Ist eigentlich bekannt, dass Polen, das sich damit brüstet, kein russisches Gas mehr zu beziehen, aus Deutschland mit Gas beliefert wird?

Na klar. Zumindest mir! Da wird doch in Regierungskreisen immer von Solidarität geschwafelt für den Fall, dass in einem Land der EU das Gas knapp wird. Na ja, in Polen sind die Speicher mittlerweile randvoll (in "D" nicht mal zu 50%), bin mal gespannt, was von der Solidarität untereinander übrig bleibt, wenn bei uns in "D" die Lichter ausgehen bzw. wegen Gasmangels nix mehr läuft. Wahrscheinlich kommt dann von Polen das Angebot, dass "wir" das Gas ja zurückkaufen können, natürlich dann zu "angepassten" Preisen - also mindestens dem Doppelten von dem, was man dort dafür an die deutschen Unternehmen, welche das Gas dorthin verscherbelt haben, bezahlt hat...

Weiterhin: Dass das auch bei den "Transatlantikern" und "Grünen" hier im Forum - an erster Stelle einem bestimmten Fluginsekt - bekannt ist, setze ich mal voraus. Allerdings werden die das niemals zugeben. Eher friert die Hölle ein, bevor die zugeben, dass so etwas in ihrer (noch) heilen Welt so ist. Warten wir mal ab, bis denen im Winter der Hintern einfriert, vielleicht kommen die dann wieder zu Verstand! :-)

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 tywin „Die Schlußfolgerung daraus kann eigentlich nur lauten, die Sanktionen zu stoppen und Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, ...“
Optionen
Die Schlußfolgerung daraus kann eigentlich nur lauten, die Sanktionen zu stoppen und Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, um den Gasnotstand zu beenden.

Nord Stream 2 scheint es in unseren Medien irgendwie nicht zu geben. Die Röhre wird einfach nicht mehr erwähnt. 

Bald wird Russland bei Nord Stream 1 eine angekündigte Wartung durchführen. Am 11. Juli soll diese erfolgen. Ich sehe unsere Medien schon schreiben: "Russland stoppt Gaslieferung nach Deutschland".

Man kann ja Nord Stream 2 öffnen, aber das gefällt den Leuten über dem großen Teich nicht. Ich habe nie geglaubt, das Nord Stream 2 in Betrieb gehen wird. Deswegen ist es für mich auch keine Überraschung gewesen, dass Merkel immer dafür war. Das hatte etwas wie Guter Cop und Böser Cop.

bei Antwort benachrichtigen
tywin Anonym60 „Nord Stream 2 scheint es in unseren Medien irgendwie nicht zu geben. Die Röhre wird einfach nicht mehr erwähnt. Bald ...“
Optionen

Wenn die Leute erstmal in kalten Wohnungen sitzen, wird der Druck auf die Regierung wachsen, Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen.

Martin Reichardt hat das gestern im Bundestag überspitzt so formuliert: "Die Grünen sorgen dafür, dass wir bald alle bekifft in unserer kalten Wohnung sitzen und uns unser Geschlecht aussuchen können".

https://www.youtube.com/watch?v=xQvv1-LFIe0

bei Antwort benachrichtigen
cetdsl tywin „Die Schlußfolgerung daraus kann eigentlich nur lauten, die Sanktionen zu stoppen und Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, ...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde entfernt weil er vermutlich rechtlich bedenklich ist und dem Nickles-Teilnehmer Ärger bereiten könnte (Beispiel: Bezeichnung einer Firma als "Betrüger" obwohl noch kein Gerichtsurteil wegen Betrugsvorfalls gefällt wurde). Entfernt werden auch Hinweise und Anfragen bezüglich illegaler Dinge (Beispiel: Hinweise zu Raubkopien oder Mechanismen zum Umgehen eines Kopierschutzes). Ebenfalls entfernt werden Beiträge, die das Urheberrecht verletzen (beispielsweise Kopieren von Texten anderer Internetseiten).
Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hddiesel hjb „Das wird Russland ruinieren!“
Optionen

Harte Sanktionen beschlossen: Baerbock droht Putin in Brandrede direkt - „Das wird Russland ruinieren“

Erstellt: 26.02.2022, 08:42 Uhr

Dein Link ist natürlich Schnee von gestern.

"Russland glänzt mit Handelsbilanzüberschuss."

Das ist nur die halbe Wahrheit, denn Sonderangebote beim Verkauf seiner Rohstoffe machen diesen Handelsbilanzüberschuss an seine freundliche Staaten möglich.

Indien und China verdienen sich dabei eine goldene Nase und Russland macht sich noch mehr Abhängig, von seinen sogenannten freundlichen Ländern.

Alles Augenwischerei, aber wie lange noch?

Gruss Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
hjb hddiesel „Harte Sanktionen beschlossen: Baerbock droht Putin in Brandrede direkt - Das wird Russland ruinieren Erstellt: 26.02.2022, ...“
Optionen

So ein Blödsinn! Aber was Anderes habe ich von dir nicht erwartet!

Was hat sich denn an der Aussage von der Annalena bisher geändert? Hat sie die Aussage widerrufen? Hat sie gesagt, dass das Quatsch war, was sie da gesagt hat? Ist sie nun dafür, die Sanktionen zu widerrufen?

Nichts von dem ist bisher passiert. Also steht sie doch immer noch zu ihren Worten - oder siehst du das anders?

"Schnee von gestern" kann das nur sein, wenn sie ihre Meinung ändert und ihre Aussage widerruft und eingesteht, dass sie da totalen Unsinn erzählt hat und dass das Wunschdenken bzw. dummes Geplapper einer absolut ahnungslosen Politnovizin war, die von Politik bis heute keine Ahnung hat!

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel hjb „So ein Blödsinn! Aber was Anderes habe ich von dir nicht erwartet! Was hat sich denn an der Aussage von der Annalena ...“
Optionen

"So ein Blödsinn! Aber was Anderes habe ich von dir nicht erwartet!"

Das beruht wohl auf Gegenseitigkeit und das trotz deinem Alter.

Gruss Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
hjb hddiesel „So ein Blödsinn! Aber was Anderes habe ich von dir nicht erwartet! Das beruht wohl auf Gegenseitigkeit und das trotz ...“
Optionen

Willst du mich auf dein Niveau herunterziehen? Glaube mir, das schaffst du nicht, trotz deines Alters.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hjb „Das wird Russland ruinieren!“
Optionen

Du lebst nach wie vor in deiner Phantasiewelt, in der es auf alles nur einfache Antworten gibt. Dass Ministerin Baerbock vor allem die Linie der EU und der Nato vertritt, wie es jede/r andere Außenminster/in (minus AfD) auch tun würde, ignorierst du und Deinesgleichen.

Wer hat diese deutsche Turbo-Gas- und Ölverschwendungsrepublik die letzten Jahrzehnte geschaffen, ganz nach dem Motto: Mit Vollgas in die Klimakrise? Konzept jahrzehntelanger konservativer Politik war ein konzeptloses Augen-zu-und-weiter-so. Politik nur im Heute und ohne Konzept für die Zukunft. Die Grünen hatten dagegen von Anfang an ein Konzept, das auf Nachhaltigkeit setzt. Aber den Leuten mit Bildzeitung und Gaspedal im Schädel passt/e das nicht, weil sie sich ausschließlich für sich interessieren und auf die Zukunft späterer Generationen scheißen.

Der Ukrainekrieg zeigt wunderbar, wovor Wissenschaftler seit Jahrzehnten warnen: Die kommende Ressourcenknappheit vor allem bei Wasser, Gas und Öl wird zu radikalen Regierungsformen und Kriegen führen. Der Klimawandel verschärft diese Konflikte nun zusätzlich. Das Ergebnis ist eine Radikalisierung der Länder. Diese Radikalisierung zeigt sich schon lange und findet bei Trump auch im Westen einen Höhepunkt und ein gutes Beispiel: "Amerika first". Radikaler und asozialer geht es nicht. Nun hat Putin den Spieß umgedreht. "Russland first." Tja, so ist das, wenn man glaubt, der einzige Egoist auf der Welt sein zu können...

Deutschland ist und bleibt nur drittklassiger Zuschauer in diesem Konflikt, einerseits um seine Wirtschaft besorgt, andererseits in der Bringschuld gegenüber den Verbündeten. Wer hier immer wieder nur von den Grünen schwafelt, hat von Politik genau Null Ahnung und pflegt allein seine Vorurteile.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 The Wasp „Du lebst nach wie vor in deiner Phantasiewelt, in der es auf alles nur einfache Antworten gibt. Dass Ministerin Baerbock ...“
Optionen
Die Grünen hatten dagegen von Anfang an ein Konzept, das auf Nachhaltigkeit setzt.

Hatten sie nicht, sie waren nur gegen alles, was die etablierten machten. Das nennt man aber nicht Konzept. Hätten sie wirklich ein Konzept für die Zukunft gehabt, hätten sie nicht so rumeiern müssen.
Wer rudert heute schon wieder zurück, Richtung AKW und Kohlekraftwerken -Die GRÜNEN!
Politik lässt sich nun nicht mal eben mit Dampfgeplauder bewerkstelligen, ein Konzept kann da schon sehr hilfreich sein.
Ich habe jetzt eine "Ladelaterne" vor meinem Haus -in einer Anliegerstraße. Wer das verbrockt hat werde ich wohl nie erfahren.

Ja wir müssen weg von allen Fossilen Brennstoffen, die sind viel zu wertvoll um sie zu verbrennen. Arzneimittel lassen sich nicht aus Sonnenlicht produzieren.
Aber dazu braucht es Konzepte, die sowohl die Menschen als auch die Industrie so mitnimmt, dass der Lobby gesteuerten Politik kein geeiere möglich ist.

Und auf unserer Außenministerin, weil sie "Grün" und eine Frau ist herumzureiten ist schon kleinkariert. Sie vertritt die Nation nach außen auf einem Weg, der ihr von der Regierung vorgegeben wird. Ich finde sie macht das keinesfalls schlechter als ihr Vorgänger "Heiko von den Roten".

Ach ja, Erderwärmungen hatten wir in den vergangenen 4,5 Milliarden Jahren mehrere, ganz ohne Menschen. Wer sich damit mal beschäftigt, findet ein sehr interessantes Wissensgebiet.

Who pays the Bill "The Germans"...

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
The Wasp hatterchen1 „Hatten sie nicht, sie waren nur gegen alles, was die etablierten machten. Das nennt man aber nicht Konzept. Hätten sie ...“
Optionen
Erderwärmungen hatten wir in den vergangenen 4,5 Milliarden Jahren mehrere

Eine Nummer kleiner als 4,5 Mrd. Jahre gings nicht? Wenn du dich damit wirklich beschäftigt hättest, wüsstest du, dass Klimaveränderungen eher so in Zeiträumen von zehn- oder hunderttausenden Jahren stattfinden und verschiedene Ursachen haben. Die Wissenschaft redet aber von etwas anderem, einem menschengemachten Klimawandel binnen weniger Jahrzehnte und nicht von irgendwelchen erdgeschichtlichen Unabänderlichkeiten über Jahrtausende oder Jahrmillionen.

Who pays the Bill "The Germans"

Ein pauschales Argument der Hetzpresse, das u.a. sämtliche Bemühungen, gegen Erdzerstörung und Klimawandel etwas zu tun, ins Lächerliche ziehen soll.

Wer rudert heute schon wieder zurück, Richtung AKW und Kohlekraftwerken -Die GRÜNEN!

Ach, die Grünen sind nun auch an Merkels verlogenster Kehrtwende Schuld und daran, dass man statt auf regenerative Energien auf Nordstream 2 gesetzt hat? Ich glaub es hakt?!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 The Wasp „Eine Nummer kleiner als 4,5 Mrd. Jahre gings nicht? Wenn du dich damit wirklich beschäftigt hättest, wüsstest du, dass ...“
Optionen
einem menschengemachten Klimawandel binnen weniger Jahrzehnte

Ja und? Möchtest Du die Menschen abschaffen? Oder dezimieren? Oder welche Konzepte -ist doch dein Lieblingsbegriff- schweben dir da vor?
Die Industrialisierung und den Bevölkerungsboom der 3. und 4. Welt unterbinden?

Dampfgeplauder ohne Ende, alles ist Scheiße, aber Konzepte -für alle- Fehlanzeige.
Lieblingssatz der Grünen:"Wir müssen"... aber die Anderen sind keinen Jota besser.

Ach, die Grünen sind nun auch an Merkels verlogenster Kehrtwende Schuld

Man, Merkel ist längst in Rente, was Habeck heute raushaut hat mit Merkel nichts zu tun. Aber Habeck scheint begriffen zu haben, dass man mit Grünen Parolen unsere Industrien lahm legt und schwenkt um...

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gasmangellage-habeck-101.html

"...damit der Gasverbrauch vor allem in der Industrie sinkt. Dazu gehört auch, wieder mehr klimaschädliche Kohle zu verstromen."

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
The Wasp hatterchen1 „Ja und? Möchtest Du die Menschen abschaffen? Oder dezimieren? Oder welche Konzepte -ist doch dein Lieblingsbegriff- ...“
Optionen

Die Konzepte werden von der Wissenschaft seit 50 Jahren beschrieben (z.B. Club of Rome), du hälst dir nur genauso lange die Ohren zu und hörst dich ansonsten am liebsten selbst reden.

Man, Merkel ist längst in Rente, was Habeck heute raushaut hat mit Merkel nichts zu tun.

16 Jahre fährt Merkel den Karren in den Dreck und die Grünen sollen jetzt den Zauberstab auspacken und alles in "was eigentlich" verwandeln?

Möchtest Du die Menschen abschaffen?

Das macht die Menschheit gerade selbst mit größtem Eifer.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 The Wasp „Die Konzepte werden von der Wissenschaft seit 50 Jahren beschrieben z.B. Club of Rome , du hälst dir nur genauso lange die ...“
Optionen
du hälst dir nur genauso lange die Ohren zu und hörst dich ansonsten am liebsten selbst reden.

Du sabbelst einen Unsinn, ich rede nicht mit mir, ich kommuniziere per Telepathie mit mir.

16 Jahre fährt Merkel den Karren in den Dreck

Was ein Dummfug, Polemik pur, keiner fährt/fuhr den Karren alleine in den Dreck.

die Grünen sollen jetzt den Zauberstab auspacken

Die Grünen sind heute schon genau so korrumpiert wie der Rest der Politiker, die sich um die Futtertröge scharren. Dein Freund Habeck knickt genau so ein und macht Zugeständnisse wie alle Anderen (das muss ihn doch fertig machen).

Club of Rome: Konzepte? Fehlanzeige, wir müssen, wir sollen und bla, bla, bla.
Aber was ein Konzept ist, hat man Dir scheinbar nicht beigebracht, Rhetorik kann keine Konzepte ersetzen.

Individualverkehr abschaffen, energieintensive Industrien abschaffen, Bevölkerungszuwachs begrenzen - in Deutschland, bewirkt weltweit gar nichts!
Im Gegenteil, die Lücken werden andere sofort schließen.

In einem Punkt gebe ich Dir recht, die Menschheit hat das Potential, sich selber zu eliminieren -wie auch immer.
Danach hat der Planet eine neue Chance (wäre die vierte, aber ob unsere "Wärter" das zulassen?).

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
The Wasp hatterchen1 „Du sabbelst einen Unsinn, ich rede nicht mit mir, ich kommuniziere per Telepathie mit mir. Was ein Dummfug, Polemik pur, ...“
Optionen
Dein Freund Habeck

LOL. Ich bin weder ein Habeck noch ein Baerbock-Fan. Ich habe nur etwas gegen Vorurteile. Beide sind nur die üblichen Sündenböcke für euren Narzismus, in dem nicht mal so etwas Lächerliches wie ein Tempolimit politisch als Maßnahme machbar ist.

Wenn man eine Krise kommen sieht, sollte man sich darauf vorbereiten, sprich, z.B. Energie einsparen. In Deutschland fährt man aber lieber mit Vollgas in jede Katastrophe. Kein Gas? Frechheit, soll der Russe doch umbringen, wen er will, Hauptsache das Gas ist billig.

Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 The Wasp „LOL. Ich bin weder ein Habeck noch ein Baerbock-Fan. Ich habe nur etwas gegen Vorurteile. Beide sind nur die üblichen ...“
Optionen
Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.

Wandere aus...

Frechheit, soll der Russe doch umbringen, wen er will, Hauptsache das Gas ist billig.

Wie alt bist Du?

nicht mal so etwas Lächerliches wie ein Tempolimit politisch als Maßnahme machbar ist.

Was bringt das, außer Augenwischerei? Ich bin seit ca. 10 Monaten nicht mehr schneller als 100Km/h gefahren, wo sollte ich auch? Ich würde das Tempolimit nicht einmal merken im Ruhrgebiet.
Aber wer erwartet von einer Wespe auch mehr als hohle Sprüche...

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
The Wasp hatterchen1 „Wandere aus... Wie alt bist Du? Was bringt das, außer Augenwischerei? Ich bin seit ca. 10 Monaten nicht mehr schneller ...“
Optionen

LOL. Nicht mal den Heine kapierst du.

Und rechnen kannst du auch nicht: https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/klimaschutz-generelles-tempolimit-wie-viel-sprit-wird-gespart-/28244294.html

Alles, was du kannst, ist wie all die Bildungsversager mit Besserwisserei über die Grünen schimpfen.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 The Wasp „LOL. Nicht mal den Heine kapierst du. Und rechnen kannst du auch nicht: ...“
Optionen

Was da vollmundig propagiert wird, sind theoretische Werte, basierend auf einer angenommenen Geschwindigkeit von "X" Km/h zu einer gedrosselten Geschwindigkeit von "Y" Km/h.
Wie blöd muss man sein, um das für die Realität zu halten?
Der Großteil der Autofahrer fährt heute schon langsamer als die propagierten Tempolimits. Nicht weil sie sparen wollen, nein, weil sie gar nicht mehr schneller können. Aber woher sollte jemand wie Du das wissen?

Du bist ein Sabbelkopp erster Güte und hast von Technik und Statistik so viel Ahnung, wie die Kuh vom Eier legen.

Wenn jeder mit leicht erhöhtem Luftdruck in den Reifen, ohne Dachreling und Dachbox sowie leerem Koffertaum fahren würde, wäre die Einsparung größer.
Die paar "Rennfahrer" die man großkotzig einbremsen will, sparen keine 5,4 Millionen Tonnen an Treibstoff -das ist wieder einmal Leute verarschen und manipulieren.

Aber das wirst Du als "Bildungsferner" kaum berechnen können.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen